Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach I0647 lieferte 63 Treffer
51

Amburger, Erik: Ingermanland. Eine junge Provinz Rußlands im Wirkungsbereich der Residenz und Weltstadt St.Petersburg-Leningrad. 2 Teilbde. (=Beiträge zur Geschichte Osteuropas. Bd.13/I,II).

Schippan, Michael, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 32, 1984, S. 463 (Rezension)
52

Wir müssen die Entwicklung in der Sowjetunion fördern. WELT-Interview mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Ingvar Carlsson: Solange es die geringste Chance gibt, bleiben wir bei unserer Neutralität.

Oschwald, Hanspeter, in: Die Welt, 11.11.1988, 265, S. 7
53

Nikitin, Boris; Butenschön, Marianna: Die Nikitin-Kinder sind erwachsen. Ein russisches Erziehungsmodell auf dem Prüfstand. Aus dem Russischen übersetzt von Marianna Butenschön, Ingrid Gloede (u.a.).

Schiff, B., in: Osteuropa, 40, 1990, S. 1001-1002 (Rezension)
54

Oswald, Ingrid: Der Staat als Wissenschaftler. Das Gesellschaftsbild der sowjetischen wissenschaftlich-technischen Intelligenz in der wissenschaftlichen Phantastik der Sowjetunion (=Philosophische oder soziologische Veröffentlichungen des Osteuropa-Instituts an der Freien Universität Berlin, 27).

Cheauré, Elisabeth, in: Osteuropa, 43, 1993, S. 609-610 (Rezension)
55

Gedanken über Nominalsatz und Statistik. Erhard Schiefer, Nominalsatz und "Seins-Verb" im Ostjakischen (Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität zu München)

Vértes, Edith, in: Finnisch-ugrische Forschungen, 1979, S. 304-320 (Rezension)
56

Ingrid Maier: Verben mit der Bedeutung "benutzen" im Russischen. Untersuchung einer lexikalisch-semantischen Gruppe. (Acta Universitatis Upsaliensis. Studia Slavica Upsaliensia, Bd. 27.)

Rammelmeyer, Matthias, in: Zeitschrift für slavische Philologie, 52, 1992, 1, S. 206-209 (Rezension)
57

Gesetzgebung: Rußland I. (Das nach dem Inkrafttreten der neuen Verfassung und der Konstituierung der Gesetzgebungsorgane vorgesehene neue Gesetzblatt der Rußländischen Föderation ist im Berichtszeitraum noch nicht erschienen, so daß dieser Teil entfällt)

Luchterhandt, Otto, in: WGO Monatshefte für Osteuropäisches Recht, 36, 1994, 2, S. 77
58

Boris Pilnjak: Maschinen und Wölfe. Roman. Aus dem Russischen von Mascha Schillskaja. Nach der Erstausgabe ergänzt und durchgesehen von Barbara Conrad und Ingrid Weise. Mit einer Nachbemerkung von Christine Müller-Scholle und einer Zeittafel.

Schlott, Wolfang, in: Kommune, 1993, 6, S. 58 (Rezension)
59

Anti-Terror-Freundschaft auf schwankendem Boden. Die Staaten, die für die USA die Inkarnation des Bösen sind, zählen zu Russlands Freunden / In Russland wächst der Ärger über den neuen Partner

Affentranger, Zita, in: Die Tageszeitung / taz, 01.02.2002, S.11
60

Russisches geographisches Namenbuch. Begründet von Max Vasmer. Herausgegeben von Herbert Bräuer. Bearbeitet von Ingrid Coper, Marit Podeschwik, Jürgen Prinz, Georg Viktor Schulz und Rita Siegmann. Bnd. VI mumino - Pet'jaly Akademie der Wissenschaften und der Literatur (Mainz)

Dickenmann, Ernst, in: Beiträge zur Namenforschung N.F., 1975, S. 286-288 (Rezension)