Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach I0647 lieferte 63 Treffer
61

Russisches geographisches Namenbuch. Begründet von Max Vasmer. Herausgegeben von Herbert Bräuer. Bearbeitet von Ingrid Coper, Klaus Piperek, Marit Podeschwik, Jürgen Prinz und Georg Viktor Schulz. Bnd. VII. Petjuki-Rujasola Akademie der Wissenschaften und der Literatur (Mainz)

Dickenmann, Ernst, in: Beiträge zur Namenforschung N.F., 1977, S. 320-232 (Rezension)
62

Fritz T. Epstein: Die Hof- und Zentralverwaltung im Moskauer Staat und die Bedeutung von G.K. Kotošichins Werk "Über Rußland unter der Herrschaft des Zaren Aleksej Michajlovič" für die russische Verwaltungsgeschichte. Hrsg. von Günther Specovius (Hamburger Historische Studien, Bd. 7) Inaugural-Diss. zur Erlangung der Doktorwürde. Genehmigt von der Phil. Fak. d. Fr.-Wilh.-Univ. Berlin

Neubauer, Helmut, in: Zeitschrift für Ostforschung, 31, 1982, S. 453-454 (Rezension)
63

Bernd Uhlenbruch: Simeon Polockijs poetische Verfahren - "Rifmologion" und "Vertograd mnogocvetnyj" (Versuch einer strukturalen Beschreibung). Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Philosophie in der Abteilung für Philosophie der Ruhr-Universität Bochum.

Döhling, Horst, in: Ostkirchliche Studien, 31, 1982, S. 58-60 (Rezension)