Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach O0827 lieferte 3218 Treffer
1

Aus der Ostrechtsforschung in Österreich

Slapnicka, Helmut, in: Internationales Bulletin zur Ostrechtsforschung, 1977, 1/2, S. 9-11
2

David Oistrach:. Gespräche mit Igor Oistrach

Jusefowitsch, Viktor, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1977, 258 S.
3

Schrumpft Osteuropa? Anmerkungen zum Osteuropabegriff

Aegerter, Roland, in: Neue Zürcher Zeitung, 17.02.1995, 39, S. 34
4

Forschungsstelle Osteuropa / Kulturgeschichte Osteuropas

Eichwede, Wolfgang, in: Geschichte Osteuropas. Zur Entwicklung einer historischen Disziplin in Deutschland, Österreich und der Schweiz 1945-1990 Herausgegeben von Erwin Oberländer, 1992, S. 70-74
5

Igor Oistrach

Hartnack, Joachim W., in: Große Geiger unserer Zeit. Überarb. und erg. Neuausg., 1977, S. 249-252
6

Ostrog

in: Lexikon der Kunst: Architektur, bildende Kunst, angewandte Kunst, Industrieformgestaltung, Kunsttheorie; in 5 Bd. / Bd. 3. Lh-P, 3, 1975, S. 670-671
7

N. Ostrovskij

in: Russkaja sovetskaja proza : Sowjet-russische Prosa (Ausw. d. Werke, Einl. u. Biogr. von S. Timina. Kommentar von A. Shurawljowa u. W. Nekrassow), 1976, S. 147-148
8

Osterlegende

Saltykow-Schtschedrin, Michail, in: Russische Ostergeschichten. Hrsg. von Martin Verlohr, 1991, S. 72-74
9

Osteuropaforschung

Berlin: Berlin-Verlag Spitz 1982-1992
10

Osteuropa

Amsterdam: Time-Life-Bücher 1986, 160 S.