Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach E0184 lieferte 11 Treffer
1

Vom Physiker zum Episkopos. Weihe des Archimandriten Nikander zum Bischof von Swenigorod.

in: Stimme der Orthodoxie, 1989, 4, S. 7-11
2

Theologische Gespräche zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und der Episkopalkirche der USA.

in: Stimme der Orthodoxie, 1977, 11, S. 76-79
3

Žitie episkopa Serafima (Zvezdinskogo). Pis'ma i propovedi.

Patock, Coelestin, in: Ostkirchliche Studien, 41, 1992, S. 64-65 (Rezension)
4

Das Herz des Episkopats begann wieder zu schlagen. Kanonisch legitime Entscheidungen prägten das Profil des Landeskonzils 1917/1918

Zypin, Wladislaw, in: Stimme der Orthodoxie, 1989, 1, S. 4-11
5

Autokephalie nach kanonischer Ordnung. Botschaft an Metropolit Philaret von Kiew und der ganzen Ukraine und an den Episkopat der Ukrainischen Orthodoxen Kirche

Alexius II., in: Stimme der Orthodoxie, 1992, 2, S. 3-5
6

In Eintracht mit der Bischofssynode Spaltung begrenzen. Botschaft an den Episkopat, Klerus und die Laien der Ukrainischen Orthodoxen Kirche

Alexius II., in: Stimme der Orthodoxie, 1992, 4, S. 2-3
7

Der geistliche Stand in Rußland. Sozialgeschichtliche Untersuchung zu Episkopat und Gemeindegeistlichkeit der russisch-orthodoxen Kirche im 18. Jahrhundert.

Bryner, Erich, Friedrich-Alexander-Universität 1982 Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1982, 268 S.
8

Was können wir von den Christen in Osteuropa lernen? Suche nach den geistigen Grundlagen Europas. In Moskau wird jedes dritte Kind getauft. Der ungarische Episkopat in der Hand des Staates.

Zauzich, Maria-Christine, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.07.1979, 169, S. 4
9

Sabine Stephan: Karapet Episkopos Ter-Mkrttschjan (1866-1915) Materialien zu einem Kapitel armenisch-deutscher wissenschaftlicher Zusammenarbeit, unter Mitarbeit von Loretta Chr. Ter-Mkrttschjan redigiert und herausgegben von Hermann Goltz. (Wissenschaftliche Beiträge, 1987/37 T 52)

in: Ostkirchliche Studien, 33, 1984, S. 222 (Rezension)
10

Erich Bryner: Der geistliche Stand in Rußland. Sozialgeschichtliche Untersuchungen zu Episkopat und Gemeindegeistlichkeit der russischen orthodoxen Kirche im 18. Jahrhundert. (Kirche im Osten. Monographienreihe, 16)

Plank, Peter, in: Ostkirchliche Studien, 31, 1982, S. 206-210 (Rezension)