Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

IDbstz1014
Titel

Stichwort Bernsteinzimmer

ErschienenRhein-Zeitung, vom 16.05.1997
Publikationsformnewspaper article
Schlagwort (Geo)Sachsen; Kamenz; Thüringen; Jonastal bei Arnstadt / Ohrdruf bei Gotha; Kahla; Nordhausen \(KZ Dora\); Saalfeld; Weimar und Buchenwald
SoundexS8247; B1768
SachnotationDas verschwundene Bemsteinzimmer und die Suche danach
InhaltIn den Wirren des Kriegsendes verlor sich dann die Spur der 27 Stahlkisten mit dem in seine Einzelteile zerlegten Zimmer. Der für den Abtransport aus Rußland verantwortliche Nazi-Gauleiter von Ostpreußen, Erwin Koch, soll kurz vor seinem Tod in polnischer Haft 1985 versichert haben: "Wer meine Kunstsammlungen findet, findet auch das Bernsteinzimmer." Daraufhin vermuteten Schatzsucher und Kunstexperten das Versteck des Zimmers, dessen Wert auf 250 Millionen Mark geschätzt wird, in einem unterirdischen Bunkersystem nahe dem ostsächsischen Kamenz, wo Koch sich aufgehalten hatte. Aber so viele Sucher es gab, so viele Theorien über den Verbleib der Kostbarkeit gab es auch. Mal wurde es auf dem Gelände des einstigen NS-Gauforums in Weimar vermutet, mal auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Dora bei Nordhausen, mal in Bunkern bei Kahla und Saalfeld, mal auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz der sowjetischen Besatzungstruppen im Jonasthal - fast immer aber im südostdeutschen Raum, in Thüringen oder Sachsen. An den Spekulationen beteiligten sich alle möglichen Leute, seriöse Historiker, Hobbyschatzsucher, amerikanische Geschäftsleute und die russische Regierung.
Anmerkungaus: Internationale Bibliographie über das Bernsteinzimmer. Международная библиография публикаций о Янтарной комнате. International Bibliography of Publications about the Amber Room. Hrsg. Peter Bruhn. Berlin 2003: Berichtsjahr 1997, Nr. 1014, s. RussGus-BernStZ
PURLCitation link