Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID167123
AutorLotman, Juri M.
Titel

Kunst als Sprache

UntertitelUntersuchungen zum Zeichencharakter von Literatur und Kunst
Jahr1981
Seiten500 S.
VerlagLeipzig: P. Reclam jun.
LandDeutsche Demokratische Republik
PublikationsformMonographie
Schlagwort (Person)Dewey, M.; Ebert, Ch.; Lang, E.; Müller, K.; Städtke, K.; Puškin, A.S.; Pasternak, B.L.
SachnotationSPRACHEN
Russisch
Grammatik des Russischen
Semantik; Semasiologie
SoundexK4682; S8174; U0627; Z8464; L5272; K4682
InhaltInhalt: Juri M. Lotman: Vorwort zur deutschen Ausgabe. S. 7.
Vorbemerkung der Bearbeiter zur Übersetzung. S. 20.
Theorie und Methodologie: 1. Kultur - Information - Sprache. S. 23.
2. Text und Funktion. S. 34.
3. Über das typologische Studium der Kultur. S. 49.
4. Die Kunst als modellbildendes System (Thesen). S. 67.
5. Das dynamische Modell eines semiotischen Systems. S. 89.
6. Über das Wechselverhältnis von "primär" und "sekundär" im kommunikativen modellbildenden Systemen. S. 111.
7. Über Reduktion und Entfaltung von Zeichensystemen (Zum Problem "Freudianismus und semiotische Kuturologie"). S. 116.
Semiotische Studien zu Literatur, Kunst und Kultur: 8. Über Inhalt und Struktur des Begriffs "schöngeistige Literatur". S. 127.
9. Zeichen und Zeichensystem in bezug auf die Typologie der russischen Kultur (11. bis 19. Jahrhundert). S. 149.
10. Die Entstehung des Sujets - typologisch gesehen. S. 175.
11. Das Sujet im Film. S. 205.
12. Das künstlerische Ensemble als sozialer Raum. S. 219.
Untersuchungen zur russischen Literatur, Kunst und Kultur: 13. Über den Begriff des geographischen Raumes in mittelalterlichen russischen Texten. S. 233.
14. Die Opposition "Ehre" - "Ruhm" in weltlichen Texten der Kiewer Periode. S. 243.
15. Nochmals zu den Begriffen "Ruhm" und "Ehre" in den Texten der Kiewer Periode. S. 259.
16. Theater und Theatralik in der Kultur zu Beginn des 19. Jahrhunderts. S. 269.
17. Bühne und Malerei als codierende Mechanismen des kulturellen Verhaltens zu Beginn des 19. Jahrhunderts. S. 295.
18. Die künstlerische Struktur des "Eugen Onegin". S. 308.
19. Der individuelle Schaffensweg und die Typologie der kulturellen Codes. S. 350.
20. Die Gedichte des frühen Pasternak und einige Fragen der strukturellen Textanalyse. S. 353.
Anhang: Klaus Städtke: Kunst als Sprache - Juri Lotmans Beitrag zu einer Semiotik der Kultur. S. 403.
Ewald Lang: Exkurs über den Lotmanschen Denkstil. S. 433.
Anmerkungen. S. 449.
Personenregister. S. 497.
AnmerkungAus dem Russischen von Michael Dewey, Christa Ebert, Ewald Lang und Klaus Müller. Herausgegeben von Klaus Städtke. Mit einem Nachwort von Klaus Städteke und einem Essay von Klaus Lang versehen
Bestandin KVK prüfen
PURLCitation link