Портал славистики


Slavistische Arbeitsbibliographie von Prof. S. Kempgen

Die "Slavistische Arbeitsbibliographie von Prof. S. Kempgen" enthält ca. 17.000 Titel zur slavischen Sprach- und Kulturwissenschaft mit besonderen Schwerpunkten in der Ost- und Südslawistik (Russland und Balkanraum). Die Schlagwortliste befindet sich hier.

?
Ihre Suche nach Graphematik lieferte 832 Treffer
61

Lesen und Schreiben in Bosnien-Herzegovina von der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts bis 1918

Neusius, B. - in: Germano-Slavistische Beiträge. Festschrift für Peter Rehder zum 65. Geburtstag, München (2004) 459-472
62

Schrift als Stigma. Hebräische und hebraisierende Inschriften auf Gemälden der Spätgotik

Bockmann, M. - Heidelberg, 2012, 568 p., ill
63

Deutsche und polnische Lexikographie nach 1945 im Spannungsfeld der Kulturgeschichte. Unter redaktioneller Mitwirkung von Patryk Mączyński

Zieliński, L.; Ludwig, K.D.; Lipczuk, R. (Hrsg.) - Frankfurt etc., Peter Lang, 2011, 306
64

Funkcional'naja vzaimosvjaz' pis'mennogo i zvukovogo jazyka

Amirova, T.A. - Moskva, 1985
65

Die westlichen Grundlagen des glagolitischen Alphabetes

Hocij, M. - München, 1940
66

Jazykovoe stroitel'stvo v SSSR (Processy sozdanija pis'mennostej narodov SSSR)

Isaev, M.I. - Moskva, Nauka, 1979
67

Grafičeskaja osnova russkogo graždanskogo šrifta

Šicgal, A.G. - Moskva, Leningrad, 1947
68

Die slavischen Alphabete im Spiegel der Ideologien

Eckhardt, T. - in: Österreichische Osthefte (1964) 109-126
69

Die slawischen Alphabete

Eckhardt, T. - in: Studium Generale (1967) 457-470
70

Eine Reise zu den Quellen der kroatischen nationalen Kultur. Zur Problematik der slavischen Alphabete

Eckhardt, T. - in: Österreichische Osthefte (1961) 404-411