Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Amerikanisch-chinesische Beziehungen lieferte 10 Treffer
1

Abkühlung und Avancen. Chinas Beziehungen zu den Supermächten.

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 10.04.1982, 10217, S. 3
2

Im China-Poker werden die Karten neu gemischt. Mit US-Militärhilfe für Taiwan hat das Spiel begonnen. China und die Sowjetunion spielen mit.

Ruge, Gerd, in: Vorwärts, 22.04.1982, 17, S. 11
3

Reagans Signal an Moskau läßt Peking die Ohren spitzen. Kommt es zu einer Wiederannäherung der beiden Supermächte?

Kielinger, Thomas, in: Die Welt, 18.05.1982, 114, S. 2
4

Spielt Ronald Reagan nun die chinesische Karte aus? Überraschung über die Kursänderung - China als Gegengewicht zur Sowjetunion.

Schreitter-Schwarzenfeld, Horst, in: Stuttgarter Zeitung, 20.06.1981, 138, S. 4
5

Ist schade. Wenn Ronald Reagan weiterhin die Nationalchinesen unterstützt, riskiert er den Bruch mit der Volksrepublik. Peking könnte sich dann sogar...

in: Der Spiegel, 22.06.1981, 26, S. 107
6

Pekings Zusammenwirken mit Washington. Frontstellung gegen Moskau.

Kux, Ernst, in: Neue Zürcher Zeitung, 28.06.1981, 146, S. 3
7

Denkanstöße für das Weiße Haus. China und USA: Gemeinsam der Sowjetunion Paroli bieten

Mühlberger, Emil, in: Neue Zürcher Zeitung, 29.11.1978, 277, S. 13
8

Moskau schweigt und prüft die neue Situation in Asien. Positive diplomatische Reaktion angedeutet. Dennoch herrscht Mißtrauen gegenüber China vor

Engelbrecht, Uwe, in: Stuttgarter Zeitung, 19.12.1978, 292, S. 4
9

Die Amerikaner kommen glimpflicher weg als die Chinesen. Moskau tadelt vor allem Peking für die Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Washington

Chimelli, Rudolph, in: Süddeutsche Zeitung, 20.12.1978, 293, S. 4
10

Das Dreieckskalkül. Die Aussöhnung USA-China setzt Moskau Grenzen

Kielinger, Thomas, in: Die Welt, 18.12.1978, 294, S. 1