Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Agrarpolitik lieferte 263 Treffer
1

Privatbauern ja, aber nur als Pächter. Neues UdSSR-Bodenrecht mit ideologischen Hürden.

Engelbrecht, Uwe, in: Die Presse, 05.03.1990, 12 598, S. 11
2

Gorbatschow als Bauernbefreier?

Olt, Reinhard, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.09.1989, 227, S. 1
3

UdSSR erlaubt bäuerliche Familienbetriebe. Gorbatschow wirbt mit Chinas Agrareform

Engelbrecht, uwe, in: Stuttgarter Zeitung, 16.05.1988, 112, S. 4
4

Wie eine gutgemeinte Reform zum Feind der Perestrojka wird. Zentralkomitee in Moskau soll Agrarbürokratie abbauen - Mehr Freiheit für die Bauern.

Engelbrecht, Uwe, in: Stuttgarter Zeitung, 15.03.1989, 62, S. 4
5

Gorbatschow will neue Eigentumsreformen auf dem Lande. Auf ZK-Plenum zur Agrarpolitik selbständige bäuerliche Betriebe vorgeschlagen / Versorgung soll besser werden.

Küppers, Bernhard, in: Süddeutsche Zeitung, 16.03.1989, 63, S. 1
6

Peinliche Woche für Agrarfunktionäre. In Moskau werden die Mißstände in der Landwirtschaft erörtert.

Deckert, Hans-Joachim, in: Der Tagesspiegel, 16.03.1989, 13 218, S. 3
7

Versorgungsfrage wird zum Prüfstein für Perestroika.

Deckert, Hans-Joachim, in: Handelsblatt, 17.03.1989, 55, S. 16
8

Die Bürokraten rihten sich auf das Durchwursteln ein. Gorbatschows Reform der Landwirtschaft gebremst - Wenig Lust der Bauern auf Eigeninitiative.

Engelbrecht, Uwe, in: Stuttgarter Zeitung, 18.03.1989, 65, S. 5
9

Das neue Zauberwort heißt Arenda. Beim ZK-Plenum über die Agrarreform muß Parteichef Gorbatschow seine Pläne stutzen.

Küppers, Bernhard, in: Süddeutsche Zeitung, 18.03.1989, 65, S. 4
10

Die Versorgungsfrage als Prüfstein. Gorbatschow will Veränderung - Aber keine radikale Agrarreform.

Deckert, Hans-Joachim, in: Der Tagesspiegel, 16.03.1989, 13 220, S. 3