Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Berzarin, N.E lieferte 14 Treffer
1

Nikolai Bersarin: Held und Humanist

Neumann, Horst, in: Rennkurier, 19.04.1975, 40, S. 1 und 4
2

Berlin sollte wieder leben. Zum 35. Todestag von Generaloberst N.S. Bersarin

Liening, Rudi, in: Berliner Zeitung, 19.06.1980, 143, S. 9
3

Ein Mann von Format. Notizen über Nikolai Bersarin, Militärkommandant von Berlin, der in sieben Wochen nicht nur den neuen Magistrat der Stadt verblüffte.

Schubert, Hans-Gert, in: Junge Welt, 20.06.1975, 145, S. 9
4

Kein Platz für die "Locke im Wind". In Friedrichshain regt sich Widerstand gegen die geplante Umbenennung des Bersarinplatzes / Im Bezirk werden für den ersten Berliner Stadtkommandanten Ehrenbürgerwürden gefordert

Seefeld, Kathi, in: Die Tageszeitung / taz, 26.04.1995, S. 23
5

Moskau reagiert äußerst verhalten. Außenministerium: Senat soll seine Absicht überdenken

Quiring, Manfred, in: Berliner Zeitung, 02.05.1995, 101, S. 19
6

Freund und Befreier. Zum 85. Geburtstag von Nikolai E. Bersarin

Grell, Katharina, in: Der Morgen, 01.04.1989, 77, S. 6
7

Er half in den schwersten Tagen. Nikolai Bersarin wäre heute 80 Jahre als geworden

in: Berliner Zeitung, 31.03.1984, 78, S. 4
8

Der Stadtkommandant. Die Schüler der Nikolai-Bersarin-Oberschule Berlin-Weißensee erforschten, wie Berlins Leben im Mai 1945 in Frieden begann

Mehlhorn, Renate, in: Junge Welt, 10.04.1975, 85, S. 3
9

Bersarin, die Harley und das Gedächtnis der Staft. In Friedrichshain sollen ein Platz und eine Straße "rückbenannt" werden / Sie erinnern an den ersten Stadtkommandanten von Berlin / Die BerlinerInnen verdankten ihm 1945 ein Ende mit vergleichsweise wenig Schrecken

Aly, Götz, in: Die Tageszeitung / taz, 28.05.1991, S. 23
10

Diepgen hat das letzte Wort. Nach dem Willen des Abgeordnetenhauses sollte der frühere Stadtkommandant Nikolai Bersarin wieder Ehrenbürger Berlins werden / Doch der Regierende setzte sich darüber hinweg

Gessler, Philipp, in: Die Tageszeitung / taz, 12.10.2000, S.19