Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Berlin-Charlottenburg lieferte 11 Treffer
1

Diskosound übertönt die Balalaika. Das deutsch-sowjetische Volksfest zeigt wenig von der UdSSR / Statt "typisch russische Nationalgerichte" gibt's Pizza und Crepe

in: Die Tageszeitung / taz, 19.07.1991, S. 27
2

Chagall in Charlottenburg. Das Berliner Werk des Grafikers im Kunstkabinett Bassenge.

Langer, Werner, in: Der Tagesspiegel, 15.03.1985, 12002, S. 4
3

Die Empfindung als Sensation. Zum Festwochenbeginn: Erste Ciurlionis-Ausstellung außerhalb von Kaunas in der Orangerie Charlottenburg.

Ohff, Heinz, in: Der Tagesspiegel, 31.08.1979, 10317
4

Ein Genie der Farben aus Litauen. Berlin zeigt N.K. Ciurlionis.

Göpfert, Peter Hans, in: Die Welt, 06.09.1979, 208, S. 19
5

Tradition in Charlottengrad. Reliefs und Assemblagen: eine Ausstellung russisch-frühsowjetischer Kunst in der Galerie Stolz

Schulz, Bernhard, in: Der Tagesspiegel, 20.05.1994, 14916, S. 15
6

Als Charlottenburg "Charlottengrad" hieß. Fritz Mirau (Hg.): "Russen in Berlin 1918-1933 - Eine kulturelle Begegnung"

Beckelmann,Jürgen, in: Volksblatt Berlin, 05.02.1989 (Rezension)
7

Russen in Berlin. Konstruktivistisch: Parallel zu "Berlin-Moskau" im Martin-Gropius-Bau zeigt die Galerie Stolz russische Avantgarde des ersten Jahrhundertdrittels

Lütgens, Anneliese, in: Der Tagesspiegel, 09.09.1995, 15383, S. 21
8

Für Bouriakin ist es kein Spiel wie jedes andere

Doneck, Karsten, in: Der Tagesspiegel, 13.01.1994, 14793, S. 13
9

Rückkehr nach Charlottengrad. Keine andere europäische Metropole zieht so viele Zuwanderer aus dem Osten an wie die deutsche Hauptstadt. Berlin ist zu einem Zentrum russischer Emigranten geworden. Die knapp 100.000 Mitglieder der bunten Kolonie verfolgen nur ein Ziel - ein dauerhaft besseres Leben im Westen

in: Der Spiegel, 28.08.1995, 35, S. 60-62, 64-65
10

Ein letzter Kuss im Stehen. Gründe, nach Charlottenburg zu fahren / Vom Zentralen Omnibusbahnnhof (ZOB) fahren Busse nach Minsk oder Petersburg / Hier wird an die Zukunft gedacht

Küppers, Kirsten, in: Die Tageszeitung / taz, 08.09.2000, S.22