Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID877
AutorBartsch, Günter
Titel

Trotzkismus als eigentlicher Sowjetkommunismus?

UntertitelDie IV. Internationale und ihre Konkurrenzverbände
Jahr1977
Seiten194 S., Abb.
VerlagBerlin, Bonn - Bad Godesberg: Dietz
LandDeutschland
PublikationsformMonographie
ReiheInternationale Bibliothek. 98.
Schlagwort (Person)Trockij, L.; Trotzki, L.; Lenin, V.I.; Stalin, I.V.; Posadas, J.
SachnotationGESCHICHTE
Geschichte Russlands - der UdSSR - der GUS
Sowjetepoche (1917-1991)
Die stalinsche Periode von 1924 bis 1939
Innenpolitik
SachnotationKOMMUNISTISCHE WELTBEWEGUNG
SachnotationPHILOSOPHIE; IDEOLOGIE
Marxistisch-leninistische Philosophie
Einzelne Vertreter
SachnotationSTAAT UND GESELLSCHAFT, INNENPOLITIK
Opposition, Emigration
Opposition
SachnotationGESCHICHTE
Geschichte Russlands - der UdSSR - der GUS
Sowjetepoche (1917-1991)
Die stalinsche Periode von 1924 bis 1939
Biographie
Trockij, L.D.
SoundexT2788; E0462; S8246; I0627; K4647
InhaltDarin u. a.: Aufstieg aus dem Untergrund. S. 11: Trotzkis politisches Erwachen in der Studentenbewegung. S. 16./ Die geistige und politische Herausbildung des Trotzkismus: Der antileninistische Urtrotzkismus. S. 19./ Der revolutionäre Aktionsplan. S. 22./ Die Feuerprobe der Revolution von 1905. S. 22./ Der Oktober 1917: Räte oder Partei? S. 24./ Begründung des Leninkults. S. 26./ Franzäsische Romane statt Kampf. S. 27./ Die russische Linksopposition. S. 27./ Der Kern des Konflikts mit Stalin. S. 29./ Trotzkis Programm von 1927. S. 30./ Theorie der permanenten Revolution. S. 31./ Die internationale Linksopposition der Trotzkisten: Die Vernichtung der russischen Trotzkisten. S. 40./ Die IV. Internationale: I. Gründung und Übergangsprogramm: Der schreckliche Auftakt. S. 43./ Die Gründung. S. 44./ Das Übergangsprogramm. S. 47./ II. Entwicklung und Krisen: Erste Krise und Notkonferenz. S. 49./ Die radikal-demokratische Opposition. S. 56./ Trotzkis Ermordung. S. 58./ Die Konkurrenzverbände der IV. Internationale: I. Die Internationale der Posadisten: Posadas Verhältnis zu Trotzki. S. 101./ Resultate: Die Gemeinsamkeiten der Trotzkisten. S. 133./ Drei Quellen und Grundelemente: S. 137./ 3. Sowjetkommunismus. S. 142./ Widersprüche und Grundprobleme: 1. Leninistische oder trotzkistische Tradition? S. 144./ Die kommunistischen Funktionen des Trotzkismus. S. 150./ Quellennachweis. S. 153.
Bestandin KVK prüfen
PURLCitation link