Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID167248
Titel

1000 (Tausend) Jahre christliches Rußland

UntertitelZur Geschichte der Russisch Orthodoxen Kirche
Jahr1988
Seiten460 S.
VerlagRecklinghausen: A. Bongers
LandDeutschland
PublikationsformMonographie
ReiheAusstellung des Historischen Museums der Stadt Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit der Russisch-Orthodoxen Kirche im Ausland und der Orthodoxen Kirchengemeinde Frankfurt am Main , Juli-Oktober 1988
Schlagwort (Person)Wallmann, W.; Arndt, M.; Ignat'ev, D.; Ignatiew, D.; Koch, R.; Meyer, T.; Poppe, A.; Kämpfer, F.; Oswalt, J.; Seide, G.; Meternich, T.
Schlagwort (Geo)Franfurt/M; Deutschland (Bundesrepublik)
SachnotationRELIGION und KIRCHEN
Christliche Konfessionen
Russisch-orthodoxe Kirche
Geschichte
SachnotationRUSSLANDKUNDE, Sowjetkunde, Osteuropakunde
Institutionen und Vereinigungen
SoundexT2862; J0700; C4782; R7856; G4884; R7888; O0722; K4740; R7856
InhaltInhalt: Grußwort des Ministerpräsidenten des Landes Hessen, Dr. Walter Wallmann. S. 11.
Grußwort des Russisch-Orthodoxen Bischofs von Berlin und Deutschland, S.E. Mark (Dr. M. Arndt). S. 13.
Grußwort des Pfarrers der Russisch-Orthodoxen Kirchengemeinde Frankfurt am Main, Erzpriester Dimitri Graf Ignatiew. S. 16.
Rainer Koch: 1000 Jahre christliches Rußland. Eine Ausstellung des Historischen Museums. S. 18.
Thomas Meyer: 1000 Jahre christliches Rußland. Eine Begegnung mit der Orthodoxie. S. 22.
Andrzej Poppe: Die Bekehrung und das Christentum im Reich der Rus'. S. 27.
Frank Kämpfer: Moskau das Dritte Rom. S. 45.
Julia Oswalt: Die Orthodoxe Kirche im Petersburger Imperium. S. 67.
Gernot Seide: Die Russisch Orthodoxe Kirche und der Sowjetstaat. S. 70.
Gernot Seide: Die Russisch Orthodoxe Kirche im Ausland. S. 79.
Erzpriester Dimitri Ignatiew: Der heilige Andrej Rublev (Rubljov). S. 83.
Tatiana Metternich: Die Orthodoxie und die russische Kultur. S. 97.
(Katalogteil:) Einführung in die Orthodoxie.: Was ist Orthodoxie? S. 110.
Die heilige Zeit. S. 119.
Heiliger Raum, Kirchenmusik und Ikonen. S. 146.
Das Mönchtum. S. 187.
Der russische Kirchenbau. S. 191.
1000 Jahre Orthodoxie in Rußland.: Die Kiever Rus' 860-1240. S.199.
Die Orthodoxe Kirche der Rus' zur Zeit der Tatarenherrschaft 1240-1480. S. 230.
Das Moskauer Großfürstentum 1480-1612. S. 280.
Die Romanov Dynastie 1613-1917. S. 319.
Das Patriarchat unter der Sowjetregierung. S. 409.
Die Russisch-Orthodoxe Kirche im Ausland. S. 419.
Die Russisch-Orthodoxe Kirche in Deutschland. S. 423.
Die Russisch-Orthodoxe Kirche in Frankfurt am Main seit 1945. S. 443.
Auswahlbibliographie. S. 455.
Fotonachweis.S 460.
AnmerkungHerausgegeben von Thomas Meyer
Bestandin KVK prüfen
PURLCitation link