Портал славистики


Bibliographie slawistischer Publikationen aus der Deutschen Demokratischen Republik 1946-1986 (BibSlawPub)

Die "Bibliographie slawistischer Publikationen aus der Deutschen Demokratischen Republik 1946-1986 (BibSlawPub)" ist aus der fünf bändigen Bibliographie der slawistischen Publikationen, die in der Deutschen Demokratischen Republik in den Jahren 1946 bis 1986 entstanden ist, in die Datenbankform konvertiert. Die Bibliographie enthält ca. 19.600 Datensätze. Eine Übersicht über die Bände befindet sich hier. Die Übersicht über die Klassifikationskategorien ist hier.

?
Ihre Suche nach Forschungen und Fortschritte lieferte 46 Treffer
1

Zur Geographie slawischer Lehnwörter im nördlichen Obersächsischen

Eichler, E.; Kieser, O. - in: Forschungen und Fortschritte 33 (1959) S. 376-378
2

Slawische Lehnwörter im nördlichen Obersächsischen

Eichler, E.; Kieser, O. - in: Forschungen und Fortschritte 33 (1959) S. 246-252
3

Die historische Gliederung der slawischen Wörter im Deutschen

Bielfeldt, H. H. - in: Forschungen und Fortschritte 36 (1962) S. 280-283
4

Slawische Wörter im nördlichen Obersächsischen und im benachbarten Lausitzischen

Eichler, E. - in: Forschungen und Fortschritte 36 (1962) S. 26-29
5

Der Anteil der verschiedenen slavischen Sprachen am Wortschatz der neuhochdeutschen Sprache

Bielfeldt, H. H. - in: Forschungen und Fortschritte 39 (1965) S. 83-87
6

Deutsch-tschechische Beziehungen im Wortschatz

Eichler, E. - in: Forschungen und Fortschritte 39 (1965) S. 268-270
7

Die Beseeltheit in der russischen Grammatik und ihre historische Entwicklung

Müller, Kl. - in: Forschungen und Fortschritte 38 (1964) S. 147-149
8

Studien zur Theorie der russischen Syntax

Růžička, R. - in: Forschungen und Fortschritte 40 (1966) S. 48-51
9

Die Sprache der modernen polnischen Literatur

Rechtsiegel, E. - in: Forschungen und Fortschritte 40 (1966) S. 335-337
10

Das sog. Possessivadjektiv im Slawischen, speziell im Sorbischen, und seine Stellung im System der Redeteile

Lötzsch, R. - in: Forschungen und Fortschritte 39 (1965) S. 377-379