Портал славистики


The Bibliographic Database of German Publication on Russia, the Soviet Union and its Successor States (RussGus)

The Bibliographic Database of German Publication on Russia, the Soviet Union and its Successor States (RussGus) contains about 170.000 records from 1974 to 2003 and collects publications of different document types: books, dissertations and other university publications, articles from journals and newspapers including reviews, maps etc. The lists of personal and geographical subjects are located here and here.

?
Your search for B1468 provides 167 hits
161

Aufrüsten für die Bestsellerlisten. Was gibt's Neues bei der Frankfurter Buchmesse? Direktor Neumann wartet mit ein paar Änderungen auf und das Schwerpunktthema Russland wirft seine Schatten voraus

in: Die Tageszeitung / taz, 39.09.2003, S.16
162

Hubert Faensen: Kirchen und Klöster im alten Rußland. Stilgeschichte der altrussischen Baukunst von der Kiewer Rus bis zum Verfall der Tatarenherrschaft. Mit Aufnahmen von Klaus G. Beyer.

Malfer, Stefan, in: Österreichische Osthefte, 28, 1986, S. 97-98 (Rezension)
163

Trostlose Helden. 2003: das Jahr, in dem wir die russische Literatur abhaken / Heute wird die Frankfurter Buchmesse eröffnet, Schwerpunkt: Russland / Alles, was Sie schon immer über Bücher aus diesem Land wissen wollten, sich bislang aber nicht zu fragen trauten

Kaminer, Wladimir, in: Die Tageszeitung / taz, 07.10.2003, S.15
164

Hubert Faensen, Wladimir Iwanow. Altrussische Baukunst. Fotos von Klaus G. Beyer. Einführung Hubert Faensen. Erläuterungen H. Faensen und Wladimir Nikolaewitsch Rybakow

Ficker, Friedbert, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 1976, N.F. 24, S. 567-569 (Rezension)
165

Die Tage des Zorns sind vorbei. Von Regenhexen und Barkeepern, Gespenstern und Kampfhunden: Litauen ist in diesem Jahr Schwerpunktland der Frankfurter Buchmesse / Ein Blick in die Literatur eines kleinen Landes, in dem 6.000 verkaufte Exemplare bereits einen Bestseller machen

Granzin, Katharina, in: Die Tageszeitung / taz, 05.10.2002, S.12
166

"Jede Art Gemeinsinn geht verloren". In Russland begünstigen die Folgen des 11. September einen zivilisatorischen Rückschritt ganz eigener Art: Präsident Putin sieht sich ermutigt in seinem Bestreben, die Gesellschaft gleichzuschalten und in sowjetische Unterwürfigkeit zurückzuführen

Donath, Klaus-Helge, in: Die Tageszeitung / taz, 11.09.2002, S.27
167

Kein Plattenbau für die Sowjetsoldaten. Wer darf in der UdSSR 36.000 Wohnungen errichten? / Klagen über mangelnde Beteiligung ostdeutscher Firmen - aber die West-Baukonzerne sind auf deren alte Verbindungen angewiesen / Ausschreibung durch die Industrie selbst erarbeitet / Von des Ex-Ministers Viehweger gescheiterten Bemühungen

Riedel, Donata, in: Die Tageszeitung / taz, 12.01.1991, S. 11