Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 50.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

31"Wir zwingen den Raum" / Deutsche und russische Verschwörungen: Zwei Romane zum Attentat auf den Generalkommissar von Weißruthenien Wilhelm Kube zeigen den Überlebenskampf aller Beteiligten im Zweiten Weltkrieg. Paul Kohl: "Schöne Grüße aus Minsk".
Kaminer, Wladimir; Höge, Helmut, in: Die Tageszeitung / taz, 22.01.2002, S.17 (Rezension)
32Phantasien in Textilkunst mit Schmuckelementen
Wollenweber, Britta, in: Wostok, 2002, 1, S.115
33Lieber Wilamowitz - Noch vierzig Tage und vierzig Briefe bis zur Ewigkeit: Maria Rybakova erzählt von einer jungen Selbstmörderin in Berlin - in "Die Reise der Anna Grom" gelangt eine 20-jährige Studentin erst nach dem Tod zur vollen Geistesgegenwart. Maria Rybakova: "Die Reise der Anna Grom". Aus dem Russischen von Dorothea Trottenberg
Jahn, Pamela, in: Die Tageszeitung / taz, 29.01.2002, S.17 (Rezension)
34Festnahme nach Angriff auf Gastdozent. Uni Jena ruft zur Demonstration gegen Fremdenfeindlichkeit auf
in: Die Tageszeitung / taz, 20.01.2002, S.8
35Die Kratzspuren des Wirklichen. Nicolas Rey entwirft in "Les soviets plus l'ectricite" eine dokumentarische Parabel auf das Verschwinden der Sowjetunion / Johannes Holzhausen zeigt in "Auf allen Meeren", wie sich ein Sowjet-Flugzeugträger zum Amüsierschiff wandelt
Fricke, Harald, in: Die Tageszeitung / taz, 09.02.2002, S.33
36Ab nach Fernost!. Wie der Versuch, eine sozialistische autonome jüdische Sowjetrepublik am Amur zu bauen, an den politischen Verhältnissen der Stalinzeit scheiterte: "L'Chayim, Comrade Stalin" (Forum) führt von der Krim nach Birobidschan, dem "roten Palästina"
Semler, Christian, in: Die Tageszeitung / taz, 12.02.2002, S.25
37Der Grenzstreit. 84,6 Quadratmeter
Rosenkranz, Jan, in: Die Tageszeitung / taz, 21.02.2002, S.28
38Aufbruch in die Salzwüste. Die Hoffnung tanzt als weiße Feder: "No Mad's Land" im Haus der Kulturen der Welt zeigt experimentelle Kunst aus Zentralasien / Der Alltag nach dem Ende der Sowjetunion führt zu beinahe vergessenen Traditionen und Nomadentum
Hoppe, Lena, in: Die Tageszeitung / taz, 25.03.2002, S.28
39Paper on the road. Der Künstler Wolfgang Tiemann wagt den Kunst-Dialog mit einer der vergessensten Regionen - Usbekistan
Woltersdorf, Adrienne, in: Die Tageszeitung / taz, 13.05.2002, S.16
40Gelassen verzweifelt. Realitätsverlust und Austauschbarkeit, nur Erwartung, nie Erfüllung: Stefan Puchers "Drei Schwestern" aus dem Schauspielhaus Zürich eröffnete mit minimalistischem Spiel und glasklarem Text das 39. Berliner Theatertreffen
Müller, Katrin Bettina, in: Die Tageszeitung / taz, 07.05.2002, S.28

"Wir zwingen den Raum" / Deutsche und russische Verschwörungen: Zwei Romane zum Attentat auf den Generalkommissar von Weißruthenien Wilhelm Kube zeigen den Überlebenskampf aller Beteiligten im Zweiten Weltkrieg

Phantasien in Textilkunst mit Schmuckelementen

Lieber Wilamowitz - Noch vierzig Tage und vierzig Briefe bis zur Ewigkeit: Maria Rybakova erzählt von einer jungen Selbstmörderin in Berlin - in "Die Reise der Anna Grom" gelangt eine 20-jährige Studentin erst nach dem Tod zur vollen Geistesgegenwart

Festnahme nach Angriff auf Gastdozent

Die Kratzspuren des Wirklichen

Ab nach Fernost!

Der Grenzstreit

Aufbruch in die Salzwüste

Paper on the road

Gelassen verzweifelt