Портал славистики


Slavistik-Guide

Der Fachinformationsführer für Slavistik (Slavistik-Guide) verzeichnet qualitativ hochwertige, wissenschaftlich relevante Internetquellen des Faches. Alle Internetquellen werden nach bibliographischen und bibliothekarischen Standards (Dublin Core, DDC, BK, Schlagworte) erschlossen. Die Liste der Schlagwörter befindet sich hier. Die neuesten Internetquellen sind als rss RSS-Feed verfügbar.

?
Ihre Suche nach Polen (943.8) lieferte 291 Treffer
81

Bruno Schulz

Die Seite bietet das literarische Gesamtwerk des polnischen Schriftstellers Bruno Schulz in mehreren Sprachen im Volltext, außerdem Bibliographien, Linklisten und ein vollständiges Verzeichnis von Schulz' graphischen Skizzen.
Pfeil http://www.brunoschulz.org
82

Stronice Dukaja | Autoryzowana, oficjalna witryna domowa Jacka Dukaja

Homepage des Autors Jacek Dukaj mit Biographie, Bibliographie, Rezensionen und literarischen Texten des Autors in Auszügen und teilweise als Volltext.
Pfeil http://www.dukaj.pl
83

Rok Zbigniewa Herberta

Multimedia-Präsentation zum Werk Zbigniew Herberts mit Handschriften, Photographien, biographischen Informationen und Archiv der Feierlichkeiten zum Herbert-Jahr 2008.
Pfeil http://herbert2008.pl
84

Książki TV

Videoblog, der in kurzen Filmen aktuelle Neuerscheinungen auf dem polnischen Buchmarkt vorstellt und Hintergrundinformationen beisteuert.
Pfeil http://ksiazki.tv
85

The Art of Poster - The Largest Collection of Polish Posters 1900-2005

Die Webseite enthält eine umfangreiche Sammlung von polnischen Postern der Jahre 1900 bis 2005. Diese sind thematisch geordnet und mit zahlreichen Metadaten versehen. Weiterhin steht eine erweiterte Suchfunktion zur Verfügung. Die Sammlung umfasst ca. 6400 Poster, die in einem größeren Bildformat angezeigt werden und käuflich erworben werden können.
Pfeil http://www.theartofposter.com
86

Zur Frage einer spezifischen Konnotation deutscher Lehnwörter im Polnischen. Diachrone Studien an synonymischen Konstellationen

Die vorliegende Untersuchung geht der Frage nach, ob deutsche Lehnwörter in der polnischen Sprache gegenüber indigenen Lexemen in spezifischer Weise – womöglich pejorativ – konnotiert seien. Diese kulturhistorisch begründete Fragestellung wird in zwei Strängen empirisch untersucht an 38 Synonymenkonstellationen aus insgesamt 168 Lexemen indigener oder fremder Herkunft. Gemäß den Informationen des Anbieters
Pfeil http://oops.uni-oldenburg.de/1005/
87

Polski PEN Club

Website des polnischen PEN-Zentrums. Mitglied des PEN International.
Pfeil http://www.penclub.com.pl
88

Stowarzyszenie Autorów ZAiKS

Verwertungsgesellschaft der Urheberrechte von Künstlern in Polen.
Pfeil http://www.zaiks.org.pl
89

A Concise Polish Grammar

Lehrbuch der polnischen Grammatik unter Berücksichtigung der Phonetik, Morphologie und Syntax.
Pfeil http://www.seelrc.org:8080/grammar/mainframe.jsp?nLanguageID=4
90

Korpus Języka Polskiego Wydawnictwa Naukowego PWN

Ein Korpus des Polnischen Wissenschaftsverlags PWN mit Wortbeschreibungen und Textbeispielen enthält ca. 7,5 Mio Wörter.
Pfeil http://sjp.pwn.pl/korpus