Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Gremien und Wahlen lieferte 2352 Treffer
1

Die Sowjets gestern und heute.

Ljubizki, W., in: Pravda, 26.07.1988, 208/72, S. 4
2

"Geheime" Akten

Wolynski, N., in: Pravda, 08.08.1988, 221/85, S. 4
3

Die Memeler Deputierten.

in: Memeler Dampfboot, 126, 1975, S. 122
4

Die jüngste Deputierte.

Rotankowa, Jelena, in: Sowjetunion heute (Wien), 35, 1989, 3, S. 51
5

Wahlkampf: Hart, offen, kontrovers. Trotz erbitterten Widerstandes der Bürokratie viele Perestroikaanhänger nominiert.

Romanow, Andrej; Borodenkow, Andrej; Schaworonkow, Gennadi, in: Moskau News, 1989, 3, S. 4-5
6

Der Kampf um die Stimmen. Wer wird am 26. März Abgeordneter des höchsten Machtorgans?

Romanow, Andrej, in: Moskau News, 1989, 2, S. 4-5
7

Die Wahlurnen werden zum Prüfstand der Perestroika. Trotz veralteter Strukturen demokratisches Werben um Mandate.

in: Moskau News, 1989, 4, S. 6
8

An die Partei, an das Sowjetvolk. Aufruf des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, angenommen auf dem Plenum des ZK der KPdSU am 10. Januar 1989.

in: Freundschaft, 14.01.1989, 10, S. 1
9

Wer kommt in den Kreml? Mehr Parteimitglieder, weniger Funktionäre. Mehr Intellektuelle, weniger Arbeiter und Frauen.

Marsow, Witali, in: Moskau News, 1989, 5, S. 1,4
10

Oberster Sowjet wird Berufsparlament. Zusammensetzung soll Ende Mai bestimmt werden.

Romanow, Andrej, in: Moskau News, 1989, 5, S. 4