Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Georgier lieferte 236 Treffer
1

Demonstrationen in Tbilissi. Bericht über die Hintergründe der Proteste in Georgien.

Thurm, Mathias, in: DSF-Journal, 28, 1989, 1, S. 38-39
2

Tbilissi: Die Lage hat sich beruhigt.

Broladse, Nodar, in: Moskau News, 1989, 4, S. 2
3

Georgien: Wer befahl, Demonstranten zu töten? Fünf Abgeordnete fordern konkrete Antworten.

Belikow, Michail; Wassiljew, Boris; Gelman, Alexander; Lunjkow, Dmitri; Schengelaja, Eldar; Jakowlew, Jegor, in: Moskau News, 1989, 6, S. 4-5
4

Neue Führung in Georgien. ZK der Sowjetrepublik wählt KGB-Mann zum Parteichef / Beerdigung in Tiflis / Petition an Schewardnadse fordert Neuwahlen und Abzug der Armee

in: Die Tageszeitung / taz, 15.04.1989, S. 6
5

Was steckt dahinter?

Höppner, Hans, in: Volksblatt Berlin, 12.04.1989, S. 4
6

Georgien - Autonome Sowjetrepublik. Ein vorprogrammierter Konflikt / Beruhigungsprogramme durch die sowjetische Zentralregierung erweisen sich als nutzlos

Stölting, Erhard, in: Die Tageszeitung / taz, 11.04.1989, S. 6
7

Gedoppelter Konflikt. Die Georgier wollen raus aus der UdSSR

Stöting, Erhard, in: Die Tageszeitung / taz, 11.04.1989, S. 4
8

Der Konflikt schwelt seit zehn Jahren. Georgier fühlen sich von den Abchasen diskriminiert / Denkmäler zerstört und Ortsnamen geändert

in: Volksblatt Berlin, 11.04.1989, S. 3
9

Das georgische Trauma. Soldaten unter Moskauer Oberbefehl sind für das Massaker im georgischen Tiflis verantwortlich, bei dem mindestens 16 Menschen getötet wurden / Gorbatschow will von alldem nichts gewußt haben

Rasch, Susanne, in: Die Tageszeitung / taz, 20.04.1989, S. 7
10

Georgier mit Nervengas getötet. Regierungszeitung berichtet von Gaseinsatz / Kampfstoffe des Ersten Weltkrieges wurden in Tiflis verwendet / Abgeordnete legen Untersuchungsbericht vor / Scharfe Kritik an Militäreinsatz

Wachs, Friedhelm, in: Die Tageszeitung / taz, 21.04.1989, S. 6