Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach G4362 lieferte 81 Treffer
71

Massengräber mit Stalinopfern. "Moscow News" berichtet von sechs gefundenen Massengräbern mit 102.000 Opfern des Diktators / Amtliche Untersuchungskommission: Eine "Tragödie des Volkes"

in: Die Tageszeitung / taz, 06.10.1988, S. 6
72

Die "Insel der Hoffnung" ist in Gefahr. In einer Moskauer Villa haben obdachlose Jugendliche ein Zuhause gefunden / Doch jetzt beanspruchen zwei staatliche Sicherheitsdienste das Haus, mit Tricks und Polizeischikanen

Kerneck, Barbara, in: Die Tageszeitung / taz, 12.03.1997, S.9
73

Ringen um Rußlands Seele. Die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, nach dem Kalten Krieg zunächst unbedeutend geworden, hat eine neue Aufgabe gefunden.

Bertram, Christoph, in: Die Zeit, 03.12.1993, 49, S. 10
74

Die Kirchenfenster sind gefunden - doch Frankfurt wartet weiter. Wertvolle Verglasungen der Marienkirche lagern in St. Petersburg / Rußland schiebt Rückgabe der "Beutekunst" weiter hinaus

Rohr, Udo, in: Der Tagesspiegel, 07.05.1996, 15617, S. 12
75

"Ein gefundenes Fressen für die kalten Krieger". Radio Moskau: Solschenizyn lobt den Zaren, Hitler und den Faschisten Wlassow / Durchsichtiger antisowjetischer Rummel

Nikolajew, Leonid, in: Neues Deutschland, 06.01.1974, 6, S.7
76

Sogar der Bundestag suchte das Bernsteinzimmer. Kurz bevor der Hobby-Sucher Georg Stein in die DDR flüchten konnte, wurde seine Leiche im Wald gefunden. (Die Suche nach dem Bernsteinzimmer. Teil 4)

Wermusch, Günter, in: Berliner Zeitung, vom 27.09.1995 mit Abb.
77

"Tatort" Polen. Das Bernsteinzimmer ist bekanntlich weg: Keiner hats gefunden, dafür schwirren die aberwitzigsten Theorien umher / Nun ist der "Tatort" an die Mulde verlegt worden

in: Leipziger Volkszeitung, vom 02.11.1999
78

Die Krise als Chance in Georgien. Bei den andauernden Demonstrationen in der georgischen Hauptstadt geht es um mehr als die Freiheit der Medien / Die Ära von Präsident Schewardnadse geht zu Ende / Jetzt muss ein friedlicher Weg zum Aufbau eines Rechtsstaats gefunden werden

Springhorn, Daphne, in: Die Tageszeitung / taz, 03.11.2001, 11
79

Neuer Verbrechertyp scheint gefunden. Polizeipräsident Schertz will mit Sonderkommissariat verstärkt gegen Sowjetbürger vorgehen, die der organisierten Kriminalität verdaächtigt sind / Gestern wurde der Leiter des neuen Referats vorgestellt

in: Die Tageszeitung / taz, 05.09.1991, S. 22
80

Blutbad im Morgengrauen. Ein herrenlos auf der Nordsee treibendes Schiff; an Bord Blut und Brandspuren; fünf Besatzungsmitglieder verschwunden: So wurde im August 1993 das deutsche Küstenmotorschiff "Bärbel" gefunden. Jetzt klagt die Staatsanwaltschaft den Seemann Andrej Lapin wegen Raubmordes an

Sandmeyer, Peter, in: stern, 23.06.1994, 26, S. 96-98, 100, 104, 106