Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach SPRACHEN lieferte 6124 Treffer
31

Studien zur Geschichte slawischer nationaler Literatursprachen.

Gutschmidt, Karl, Humboldt-Universität 1976
32

Satzmodelle mit nicht-realisierter syntaktischer Valenz in der deutschen und ukrainischen gesprochenen Sprache.

Sojko, Iwan Wassiljewitsch, Karl-Marx-Universität 1979
33

Grundfragen des Inhalts und Aufbaus von Lehrwerken des Ukrainischen für Deutschsprechende.

Buttke, Kurt, Karl-Marx-Universität 1978
34

Stand und Probleme der phraseologischen Forschung in der Belorussischen SSR.

Gutschmidt, K., in: Aktuelle Probleme der Phraseologie: Materialien der wissenschaftlichen Konferenz des Wissenschaftsgebiets Ostslawische Sprachwissenschaft der Sektion Theoretische und Angewandte Sprachwissenschaft, 1976, S. 152-160
35

Varianten phraseologischer Wendungen im Litauischen.

Hemmerling, E., in: Aktuelle Probleme der Phraseologie: Materialien der wissenschaftlichen Konferenz des Wissenschaftsgbebiets Ostslawische Sprachwissenschaft der Sektion Theoretische und angewandte Sprachwissenschaft, 1976, S. 168-173
36

Sprachtypologische Überlegungen zur Frage im Litauischen.

Drommel, Raimund H., in: Nemuno Kraštas, 13, 1976, 2-6, S. 13; 28-29; 21; 15; 15
37

Sprachtypologische Überlegungen zur Frage im Litauischen.

Drommel, Raimund H., in: Nemuno Kraštas, 14; 14, 1977, 2; 5, S. 9; 17
38

Di Schprach vun Jidn ojf ale Kontinentn. Jiddisch, in Deutschland entstanden, in Osteuropa ausgebildet - Eine wohl allmählich aussterbende Volkssprache.

Barrey, Knut, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.01.1986, 2, S. 7-8
39

Das Passiv des Litauischen und seine Verwendung

Geniušiene, E.Š., in: Satzstruktur und Genus verbi, 1976, S. 139-152
40

Georgisch-deutsches Wörterbuch

Chuzischwili, Otari; Chatiaschwili, Tamara, Tbilissi: Ganatleba 1977, 534 S.