Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach R7160 lieferte 77 Treffer
21

Barry Rubin: The Great Powers in the Middle East, 1941-1947. The Road to the Cold War

Robbe, Martin, in: Asien Afrika Lateinamerika, 13, 1985, S. 158 (Rezension)
22

Die Geschichte des schwarzen Raben. Ein grusinisches Märchen

in: Deutsche Allgemeine Zeitung, 23.05.1991, 97, S. 4
23

Kraut und Rüben. Action made in Germany: 'Cascadeur - Die Jagd...'

in: Stern, Nr. 32 vom 30.07.1998, S. 141
24

Repin, Ilja: Malerei und Graphik. Hrsg. von Grigori Sterin

in: Frankfurter Rundschau, 09.10.1985, 234 (Rezension)
25

Repin, Ilja: Malerei und Graphik. Hrsg. von Grigori Sterin

Wolffheim, Elsbeth, in: Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 13.10.1985, 41 (Rezension)
26

Kridl Valkenier, Elizabeth: Ilya Repin and the World of Russian Art

Windhausen, John D., in: Studies in East European Thought, 49, 1997, 2, S.145-153 (Rezension)
27

Ilja Repin und die Wanderer. Bilder aus der Tretjakow-Galerie in Ostberlin

Beckelmann, Jürgen, in: Süddeutsche Zeitung, 24.08.1976, 195, S. 12
28

Geigenkünstler mit sanglicher Fülle. Vadim Repin mit dem RSO in der Philharmonie

Rauch, Harald, in: Volksblatt Berlin, 06.06.1990, S. 8
29

Sklaven winkt kein Paradies (I net rabam raja):. historischer Roman/

Kanowitsch, Grigori, Berlin: Buchclub 65 1987, 338 S.
30

Sklaven winkt kein Paradies (I net rabam raja):. historischer Roman/

Kanowitsch, Grigori, Berlin: Verlag Volk und Welt 1987, 338 S.