Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach J0726 lieferte 28 Treffer
1

Die Spur führte zu einem bulgarischen Jurastudenten. Der Sozialist Jordan Jordanow lieh Lenin seinen Namen.

Müller, Michael, in: Neues Deutschland, 24.01.1981, 20, S. 13
2

UdSSR - Jordanien: Im Sinne der Verständigung

Uswatow, A., in: Neue Zeit, 1976, 27, S. 10-11
3

(Die sowjetische Außenpolitik gegenüber) Jordanien

in: Sowjetunion 1975/76. Innenpolitik, Wirtschaft, Außenpolitik, 1976, S. 265
4

"Der verrückte Jourdain" in der Tschaplygin-Straße

Tschepik, Irina, in: Sowjetliteratur, 39, 1987, 2, S. 176-177
5

Kirgisische Jurten. Die neuen Länder des Ostens (VII).

Neidhart, Christoph, in: Weltwoche, 11.02.1993, 6, S. 28-29
6

Aus Pischpek wurde Frunse. Wo in der Sowjetrepublik Kirgisien einst Jurten standen

Weinrich, Irma, in: Die Wahrheit, 20.11.1976, 264, S. 14
7

Aus Jurten und Bazaren:. Tradition und Wandel im sowjetischen Orient

Rammow, Helga, Lübeck: Völkerkundemuseum der Hansestadt 1988, 57 S.
8

Der Gottesnarr Schostakowitsch. Das Orchestre de la Suisse Romande mit Armin Jordan

Feuchtner, Bernd, in: Der Tagesspiegel, 04.11.1993, 14727, S. 21
9

Die Taufe des Herrn im Jordan. Durch die Herabkunft des Heiligen Geistes wurde das Wasser zu einer heilbringenden Kraft

Bulgakow, Sergi (Erzpriester), in: Stimme der Orthodoxie, 1990, 1, S. 29
10

Von Jurten, Kamelen und Glasnost im Steppenland. In der Mongolischen Volksrepublik läuft das Rad der Geschichte langsam, aber es läuft.

Butenschön, Marianne, in: Die Weltwoche, 05.10.1989, 40, S. 13 u. 15