Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Afrika lieferte 80 Treffer
1

Russische Sozialimperialisten verstärkten Spaltungstätigkeit im südlichen Afrika

in: Rote Fahne, 07.04.1976, 14, S. 8
2

Verstärkte Anstrengungen der Sowjetunion, Afrika unter ihre Kontrolle zu bringen

in: Rote Fahne, 06.04.1977, 14, S. 8
3

Safari und Miragen der Zusammenarbeit

Sidorowa, Galina, in: Neue Zeit, 1990, 16, S. 14-17
4

Die Verbündeten setzen auf den Westen. Sowjetische Afrikapolitik in der Krise

Klein, Stefan, in: Süddeutsche Zeitung, 12.09.1987, 209, S. 10
5

Afrika hofft auf den Westen. Moskau befürwortet jetzt westliche Entwicklungshilfe für seine schwarzen Verbündeten.

Germani, Monika, in: Die Welt, 18.02.1984, 42, S. 7
6

COMECON auf Breitenwirkung. Entwicklungspolitik der RGW-Länder im Subsaharischen Afrika.

Ostrowsky, Jürgen, in: Das Parlament, 13.01.1979, 2, S. 21
7

Sowjetische Infiltration Afrikas

in: Wehrtechnik, 1976, 5, S. 18
8

UdSSR-Geologen erkunden Bodenschätze Afrikas. Modernste wissenschaftliche Methoden der Exploration

Trummer, Klaus, in: Neues Deutschland, 22.07.1975, 172, S. 6
9

"Dieses Hin und Her ist nicht möglich". Interview mit Henry Kissinger über Washingtons Führungskrise, Moskaus Eingreifen in Afrika und Entspannung

Augstein, Rudolf; Engel, Johannes K.; Lohfeldt, Heinz, in: Der Spiegel, 24.07.1978, 30, S. 80-91
10

Moskaus Pech mit seinen Agenten in Afrika. Die Spione waren keine unbeschriebenen Blätter mehr.

Krabbe, Günter, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.10.1978, 221, S. 5