Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

IDbstz0449
Titel

Die Landesregierung Thüringens bewilligte 60.000 D-Mark für die Bernsteinzimmer-Suche

ErschienenThüringer Allgemeine unabhängige Tageszeitung für Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport, vom 30.01.1992, S. 3
Publikationsformnewspaper article
Schlagwort (Geo)Thüringen
SoundexL5628; T2764; B1554; B1768; S8400
SachnotationDas verschwundene Bemsteinzimmer und die Suche danach
Anmerkungaus: Internationale Bibliographie über das Bernsteinzimmer. Международная библиография публикаций о Янтарной комнате. International Bibliography of Publications about the Amber Room. Hrsg. Peter Bruhn. Berlin 2003: Berichtsjahr 1992, Nr. 0449, s. RussGus-BernStZ
PURLCitation link

Ähnliche Titel:

Kristalle für 500 000 Mark. Oder: Ein Raumschiff ersetzt 1000 Flugzeuge / Hoffmann, Horst
60.000 Aserbaidschaner im Kessel. Karabach-Armenier drohen mit ihrer "Vernichtung"
Interesse an D-Mark und Dollar. Bisher größte Ausstellung moderner russischer Kunst im Ullsteinhaus / Beckelmann, Jürgen
Mit D-Mark gegen Skepsis. Neue Impulse für den deutsch-sowjetischen Handel / Knobel-Ulrich, Rita
Millionen Mark für Bernsteinzimmer
142 000 Mark vergebens ausgegeben. Folgen des Vertragsbruchs eines sowjetischen Regisseurs. (G.A. Tovstonogov)
Prügelei im Rathaus um 100 000 Mark. Rußland-Hilfe 1921/22 / Spenden auch von Stefan Zweig und Käthe Dorsch / Bauer, Anton
Wie die D-Mark in die UdSSR kommt. Letzter DDR-Exportboom / Was bringen 3 Milliarden Transferrubel? / Rote Armee braucht 1,5 Milliarden DM