Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID78023
AutorKrammer, Johann
Titel

"Wissenschaftlicher Atheismus" und Religion.

UntertitelIhre Darstellung in neueren sowjetischen Veröffentlichungen.
HochschuleUniversität Wien, 1977
LandÖsterreich
PublikationsformHochschulschrift als Monographie
Schlagwort (Person)Gorbačev, N.A.; Stojčev, T.; Ugrinovič, O.M.; Novikov, M.P.; Durkheim, E.
SachnotationRELIGION und KIRCHEN
Atheismus
SoundexW0868; A0286; R7546; D2782; N6760; S8288; V0733
InhaltInhalt: Vorwort. S. 2.
1. Kapitel. Das Selbstverständnis des "Wissenschaftlichen Atheismus". S. 5: I. Zur Standortbestimmung des "Wissenschaftlichen Atheismus": 1. Lehrbücher des "wissenschaftlichen Atheismus". S. 6.
2. N.A. Gorbačev. S. 11.
3. T. Stojčev. S. 15.
4. O.M. Ugrinovič. S. 20.
5. M.P. Novikov. S. 22.
II. Zur Charakterisierung des "Wissenschaftlichen Atheismus": 1. Die Wissenschaftlichkeit des Atheismus. S. 26.
2. Die zweifache Ausrichtung des "wissenschaftlichen Atheismus". S. 32.
3. Der reale Humanismus des "wissenschaftlichen Atheismus". S. 34.
4. Der kämpferische Charakter des Atheismus. S. 39.
5. Der "wissenschaftliche Atheismus" als die höchste Form des Atheismus. S. 41: a) Der antike Atheismus. S. 43.
b) Der mittelalterliche Atheismus. S. 44.
c) Der bürgerliche Atheismus. S. 44.
d) Der Atheismus der russischen revolutionären Demokratie. S. 46.
e) Der marxistisch-leninistische "wissenschaftliche Atheismus". S. 46.
6. Strittiges und Diskutiertes im Selbstverständnis des "wissenschaftlichen Atheismus". S. 49.
III. Zur westlichen Kritik des "Wissenschaftlichen Atheismus". S. 53.
2. Kapitel. Das Verständnis der Religion im "Wissenschaftlichen Atheismus": I. Das Wesen der Religion. S. 61: 1. Die theologische Konzeption der Religion. S. 62.
2. Die subjektiv-idealistische Konzeption der Religion. S. 63.
3. Die anthropologische Konzeption der Religion. S. 64.
4. Die biologisierende Konzeption der Religion. S. 64.
5. Die Konzeption Emile Durrkheims. S. 65.
6. Das marxistische Verständnis der Religion. S. 65.
II. Der Ursprung der Religion. S. 86: 1. Die gesellschaftlichen Wurzeln der Religion. S. 87.
2. Die erkenntnistheoretischen Wurzeln der Religion. S. 96.
3. Die psychologischen Wurzeln der Religion. S. 103.
III. Die Entstehung der Religion und ihre historischen Formen. S. 108: 1. Die Religion in der Vorklassengesellschaft. S. 110.
2. Die Religion in der Klassengesellschaft. S. 117.
IV. Die Gottesidee. S. 126: 1. Die Entstehung der Gottesidee. S. 127.
2. Der Inhalt der Gottesvorstellung. S. 129.
3. Zur religiösen Rechtfertigung des Daseins Gottes. S. 130.
V. Die Funktion der Religion. S. 147: 1. Die gesellschaftlichen Funktionen der Religion. S. 148.
2. Die Funktionen der Religion in der religiösen Gruppe. S. 158.
3. Die Funktionen der Religion im Leben des einzelnen. S. 160.
VI. Die Religion in der Welt von heute. S. 162: 1. Die heutige Krise der Religion. S. 163.
2. Die Religion in der sozialistischen Gesellschaft. S. 188.
3. Kapitel. Das Verhältnis von Religion und Wissenschaft im Verständnis des "Wissenschaftlichen Atheismus": I. Die Unwissenschaftlichkeit der Religion. S. 194.
II. Die Wissenschaftsfeindlichkeit der Religion: 1. Religion und Wissenschaft in der Geschichte. S. 197.
2. Religion und Wissenschaft in der Gegenwart. S. 205.
III. Zur Diskussion über das marxistische Wissenschaftsverständnis. S. 221.
Verwendete Literatur: I. Allgemeine sowjetische Werke. S. 226.
II. Spezielle Arbeiten sowjetischer Autoren zu Fragen des Atheismus. S. 226.
III. Spezielle Arbeiten nicht-sowjetischer Marxisten zu Fragen des Atheismus. S. 235.
IV. Arbeiten und Werke christlicher Autoren. S. 237.
Neuere Vertreter des "Wissenschaftlichen Atheismus". S. 239.
Bestandin KVK prüfen
PURLCitation link