Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID4332
Titel

Unpopuläre Russen in Somalia

UntertitelEntwicklungshilfe als Interessenpolitik
ErschienenNeue Zürcher Zeitung, 1977, 222, 23.09.1977, S. 5
LandSchweiz
PublikationsformBeitrag aus Zeitung
SachnotationAUSSENPOLITIK
Beziehungen zu einzelnen Staaten
Somalia
SachnotationWIRTSCHAFT; Industrie und Handel
Aussenwirtschaft, Aussenhandel
Wirtschaftsbeziehungen zu Entwicklungsländern
Einzelne Entwicklungsländer
in Afrika
Somalia
SoundexU0611; R7860; S8650; E0624; I0627
URLerf.sbb.spk-berlin.de (homepage)
Bestandsiehe in ZDB-Katalog
PURLCitation link

Ähnliche Titel:

Eine unpopuläre Kundschaft. Entwicklungshilfe der Sowjetunion wird gezielt gelenkt / Struminski, Julius
Westwind in Somalia. Die Russen verlassen das Horn Afrika / Wiedemann, Erich
Schlüsselposition Somalia. Am Horn von Afrika ringen Ost und West um Einfluß
Somalia am Schwarzen Meer.. Im georgischen Bürgerkrieg hat Eduard Schewardnadse seinen Erzfeind Swaid Gamsachurdia in die Ecke gedrängt - mit russischer Hilfe. / Donath, Klaus-Helge
Die Sowjetunion verliert Somalia. Die politische Entwicklung am Horn von Afrika / Gillessen, Günther
Zögernder Rückzug der Sowjets aus Somalia. In Mogadischu will man es offensichtlich nicht ganz mit Moskau verderben / Wiedemann, Erich
Äthiopien schürt Unruhe in Somalia.. Neue Kämpfe an der Grenze/US-Stützpunkt Berbera ist Sowjets ein Dorn im Auge. / Ahlers, Detlev
Der unpopuläre Obuchi trifft den kranken Jelzin. Im japanisch-russischen Streit um die Kurilen-Inseln zeichnet sich erstmals ein Kompromiß ab / Japans Premier Keizo Obuchi will per Moskaureise sein angeschlagenes Image aufpolieren / Kunz, Andr,