Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID160181
AutorStricker, Gerd
Titel

Religion in Rußland

UntertitelDarstellung und Daten zu Geschichte und Gegenwart
Jahr1993
Seiten160 S.
VerlagGütersloh: Gütersloher Verlagshaus Mohn
LandDeutschland
PublikationsformMonographie
Schlagwort (Person)Stalin, I.V.; Petr I; Peter I. (Zar); Sergij von Radonesch; Nil Sorskij; Iosif von Wolokolamsk; CHruščev, N.S.; Chruschtschow; Gorbačev, M.S.; Gorbatschow
Schlagwort (Geo)Rußland; Moskau; Sankt Petersburg; Konstantinopel; Kiew; Ukraine; Weißrußland; Schnepfenfeld
SachnotationRELIGION und KIRCHEN
Christliche Konfessionen
Russisch-orthodoxe Kirche
Geschichte
SachnotationRUSSLANDKUNDE, Sowjetkunde, Osteuropakunde
Institutionen und Vereinigungen
SachnotationRELIGION und KIRCHEN
Christliche Konfessionen
Russisch-orthodoxe Kirche
Exil- und Auslandskirche
SoundexR7546; R7856; D2782; D2260; G4884; G4467; R7856
InhaltInhalt: Vorwort. S. 7-8
Von der Taufe in Kiew bis zur Oktoberrevolution: Die Kiewer Periode: Erste Anfänge. S. 9-11
Taufe in Kiew. S. 11-13
Die Missionierung. S. 13-15
Höhepunkt und Niedergang. S. 15-18
Das tatarische Joch. S. 18-22
Die Moskauer Epoche: Der Aufstieg Moskaus. S. 23-24
Die Schlacht auf dem Schnepfenfeld. S. 24-27
Moskaus Sammeln der russischen Lande. S. 27-29
Sergij von Radonesh - Klosterkolonisation. S. 29-30
Kulturelle Blüte. S. 31-33
Trennung der Moskauer Kirche von Konstantinopel. S. 34-36
Die Kirche im Staat - Nil Sorskij und Iosif von Wolokolamsk. S. 36-38
Moskau - das Dritte Rom. S. 38-43
Höchste kirchliche Machtentfaltung. S. 43-48
Die Altgläubigen. S. 48-53
Die Petersburger Periode: Die Kirchenreform Peters des Großen. S. 54-57
Das Staatskirchentum im 18. und 19. Jahrhundert. S. 57-63
Der geistliche Stand. S. 63-66
Erneuerung des Mönchtums - die Starzen. S. 67-72
Geistige Strömungen im 19. Jahrhundert. S. 72-80
Das 20. Jahrhundert: Die Russische Kirche im Sowjetstaat: Gnadenloser Vernichtungsfeldzug 1917 bis 1941. S. 81-95
Stalins kirchenpolitische Wende. S. 95-97
Repression von Chruschtschow bis Gorbatschow. S. 98-109
Auf neuen Wegen: Zwischenspiel: Mit Gorbatschow zur Religionsfreiheit. S. 109-115
Quo vadis, ecclesia Russica? S. 115-123
Anhang: Sonderentwicklungen im Westen - Ukraine und Weißrußland. S. 124-133
Russische Kirchen im Ausland. S. 133-136
Christliche Bekenntnisse und Sekten neben der Staatskirche: Russische Gemeinschaften und Sekten. S. 137-140
Nichtrussische Kirchen. S. 141-147
Ostkirche - Westkirche: Dogmatische und theologische Unterschiede. S. 147-149
Unterschiede im Kultus. S. 149-152
Die orthodoxen Kirchen. S. 152-153
Daten: Karte Rußlands. S. 154-155
Zeittafel. S. 156-158
Die wichtigsten Feste im orthodoxen Jahreskreis. S. 158-159
Literaturtips. S. 160
AnmerkungZeichnungen von Thomas Kubsa
Bestandin KVK prüfen
PURLCitation link