Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID133980
AutorGaßner, Hubertus; Gillen, Eckhart
Titel

Zwischen Revolutionskunst und Sozialistischem Realismus

Jahr1979
Seiten560 S.
VerlagKöln: DuMont
LandDeutschland
PublikationsformMonographie
Schlagwort (Person)Lunačarskij, A.V.; Šterenberg, D.P.; Brik, O.M.; Al'tman, N.I.; Cyperovič, ??.; Šklovskij, V.B.; Punin, N.N.; Arvatov, B.I.; Slavinskij, J.; Tatlin, V.E.; Puni, I.A.; Čašnik, I.; Malevič, K.S.; Matjušin, M.V.; Tarabukin, N.M.; Babičev, A.V.; Kandinskij, V.V.; Rodčenko, A.M.; Lisickij, L.M.; El Lisickij; Fedorov-Davydov, A.A.; Kušner, B.A.; Vesnin, A.A.; Vesnin, V.A.; Krinskij, V.F.; Ėrenburg, I.G.; Sen'kin, S.JA.; Kacman, E.A.; Bogdanov, S.A.; Šternberg, D.P.; Kuprejanov, N.N. Lavinskij, A.M.; Popova, L.S.; Klucis. G.; Beskin, E.; Beskin, O.M.; Kornfel'd, JA.A.; Lejzerov, I.; Michajlov, A.I.; Scheper, H.; Scheper, L.; Novickij, P.I.; Maca, I.L.; Kurella, A.; Gutnov, A.I.; Tagirov, F.Š.; Scheper, L.; Konnov, F.D.; Cirel'son, JA.I.; Gan, A.M.; Ginzburg, M.JA.; Stenberg, V.A.; Stenberg, G.A.; Telingater, S.B.; Tret'jakov, S.M.; Mezeričer, L.; Ignatovič, B.V.; Stepanova, V.F.; Kusakov, O.L.; Toporkov, A.K.; Roginskaja, F.S.; Arkin, D.E.; Pel'še, R.; Čužak, N.F.; Brodskij, M.L.; Brodskij, I.I.; Rabičev, I.; JAroslavskij, E.M.; Perel'man, V.; Red'ko, K.N.; CHvojnik, I.; Tugendhol'd, JA.A.; Ostrecov, A.; Maslenikov, N.; Vil'jams, P.V.; Kozlova, K.A.; Pimenov, JU.I.; Lučiškin, S.A.; Tjagunov, V.; Tyšler, A.G.; Kostin, V.M.; L'vov, E.; Mirlas, D.; Sokolov-Skalja, P.P.; Astrov, V.; Rozencveg, B.; Moor, D.S.; Ladovskij, N.A.; Bebutova, J.M.; Kuznecov, P.V.; Guščin, A.S.; Roščin, L.; Kirbardin, G.; Toot, V.S.; Nevešin, F.; Antonov, N.; Luchmanov, N.; Favorskij, F.A.; Nikritin, S.B.; Adlivankin, S.J.; Baranov-Rossiné, V.; Bogorodskij, F.S.; Bruni, L.A.; Dejneka, A.A.; Drevin, A.A.; Ėkster, A.A.; Exter, A.; Gerasimov, A.M.; Gerasimov, S.V.; Gončarov, A.D.; Grekov, M.B.; Kljun, I.V.; Kudrjakov, I.F.; Labas, A.A.; Lebedev, V.V.; Maškov, I.I.; Nisskij, G.G.; Rjangina, R.V.; Rjažskij, G.G.; Rozanova, O.V.; Samochvalov, A.N.; Vjalov, K.A.; Moholy-Nagy, L.
Schlagwort (Geo)Moskau; Witebsk; Petrograd; Leningrad; Sankt Petersburg; Berlin; Kertsch; Smolensk
SachnotationKÜNSTE
Allgemeines; Verschiedenes; Theorie; Kunstgeschichte
Kunsttheorie; Ästhetik
SachnotationALLGEMEINES
SoundexZ8886; R7526; S8858; R7586
InhaltInhalt: Vorwort. S. 15.
Einleitung.: Der Funktionswandel der sowjetischen Kunst zwischen 1917 und 1935. S. 17.
Die Politisierung des Futurismus 1917-1921. S. 31.: 1. Aufruf der Föderation "Freiheit der Kunst" 1917. S. 40.
2. "Auf zur Revolution". Appell an die Arbeiter- und Soldatenorganisationen und politischen Parteien. 1917. S. 40.
3. Aufruf und Statut der Gesellschaft "Kunst und Revolution". 1917. S. 41.
4. A.V. Lunačarskij, Über die Abteilung für Bildende Kunst. Um 1920. S. 41.
5. Verordnung der Großen Staatlichen Kommission für Aufklärung vom 22.5.1918. S. 42.
6. Aus der Geschichte der Abteilung IZO des NARKOMPROS. (Rechenschaftsmaterial von D. Šternberg). 1919. S. 42.
7. Plan der Moskauer Abteilung für Bildende Kunst des NARKOMPROS. 1918. S. 43.
8. O.M. Brik, Der Künstler-Proletarier. 1918. S. 45.
9. N. Al'tman, "Futurismus" und proletarische Kunst. 1918. S. 47.
10. Cyperovič, Kunst und Proletariat. Thesen zur Gründung einer Künstlergewerkschaft. 1919. S. 48.
11. O. Brik, Genug mit dem Versöhnlertum. 1919. S. 49.
12. Kom-Fut. 1919. S. 51.
13. V. Šklovskij, Über Kunst und Revolution. 1919. S. 52.
14. N. Punin, Kommunismus und Futurismus (Antwort auf Šklovskij). 1919. S. 53.
15. N. Punin, Über Form und Inhalt. 1919. S. 56.
16. B. Arvatov, Rezension: Izobrazitel'noe Iskusstvo Nr. 1919. S. 58.
17. A.V. Lunačarskij, Ein Löffel Gegengift. 1918. S. 60.
18. A.V. Lunačarskij, Thesen zur Kunstpolitik. 1920. S. 61.
19. A.V. Lunačarskij, J. Slavinskij, Thesen des Kunstsektors des NARKOMPROS und des ZK der Gewerkschaft der Kunstarbeiter über die Grundlagen der Politik auf dem Gebiet der Kunst. 1920. S. 62.
20. Über die Proletkul'te. Brief des ZK der RKP(b). 1920. S. 63.
21. A.V. Lunačarskij, An meine Opponenten. 1920. S. 64.
22. A.V. Lunačarskij, Unsere Aufgaben im Bereich des künstlerischen Lebens. 1921. S. 65.
23. Erste Gesamtrussische Konferenz der Leiter der Unterabteilungen der Kunst (19.-25.12.1920). S. 65.
Die Reform der Kunstausbildung. S. 68.: Analyse und Experiment
UNOVIS
GINChUK. S. 68.: 24. Suprematistisches Manifest und das Manifest V.E. Tatlins. S. 73.
25. 10. Staatliche Ausstellung "Ungegenständliches Schaffen und Suprematismus". 1919. S. 75.
26. N. Punin, I. Puni, "Reine" und "produktivistische" linke Kunst. 1918. S. 82.
"Grümdung neuer Formen der Kunst (UNOVIS) und "Staatliches Institut für Künstlerische Kultur" (GINChUK).: 27. I. Čašnik, Rede auf dem Meeting von UNOVIS in Petrograd. (1922/23). S. 84.
28. Programm des Einheitlichen Auditoriums Malerei. UNOVIS-Kollektiv der Vitebsker Staatlichen Freien Werkstätten 1920. S. 86.
29. I. Čašnik, Programmentwurf für die Schule UNOVIS. 1920. S. 88.
30. Arbeitsplan des Rates. 1920. S. 90.
31. I. Čašnik, Die Architektur-technische Fakultät. 1921. S. 90.
32. Das Institut für Künstlerische Kultur. 1925. S. 92.
33. Museum für Künstlerische Kultur. Struktur und Themen. 1923. S. 94.
34. K. Malevič, Plan der Formal-Theoretischen Abteilung am GINChUK. 1924-25. S. 94.
35. M.V. Matjušin, Arbeitsbericht vom Leiter der Abteilung für Organische Kultur Leningrader INChUK. 1.101923 - 1.10.1924). S. 95.
36. I. Čašnik, Das Arbeitsprogramm des forschungslabors für dekorative Kunst von K. Malevic7. Um 1925. S. 96.
Das "Institut für Künstlerische Kultur" (INChUK) und "Höhere Staatliche Künstlerisch-Technische Werkstätten" (VChUTEMAS). S. 97.: 37. Das Institut für Künstlerische Kultur. Rechenschaftsbericht über die Tätigkeit des INChUK. 1923. S. 100.
38. N. Trabukin. INChUK. 1923. S. 104.
39. Tätigkeitsbericht des INChUK. 1923. S. 104.
40. A. Babičev, N. Trabukin, Protokoll Nr. 7. des wissenschaftlichen INChUK-Rates. 1922. S. 105.
41. Schematisches Arbeitsprogramm des Instituts für Künstlerische Kultur nach dem Plan von V.V. Kandinskij. 1920. S. 106.
42. A. Babičev, Notizen zum Programm der Arbeitsgruppe für Objektive Analyse. Um 1920. S. 109.
43. Programm der Arbeitsgruppe für Objektive Analyse. 1920. S. 110.
44. Analyse der Begriffe Konstruktion und Komposition und das Moment ihrer Abgrenzung. Diskussion der Arbeitsgruppe für Objektive Analyse im INChUK. 1921. S. 110.
45. Von den Konstruktivisten an die Welt, Moskau. 1921. S. 113.
46. A. Rodčenko, Die Linie. 1921. S. 114.
47. Katalog der Ausstellung "5 x 5 = 25". 1921. S. 116.
48. El Lisisckij, Proun. 1921. S. 117.
49. N. Tarabukin, Komposition und Konstruktion. 1923. S. 118.
50. A. Fedorov-Davydov, Die Begriffe Konstruktion, Komposition und Textur (Faktura) bei Arvatov. 1925. S. 119.
51. A. Babičev, Beitrag zur Diskussion über Konstruktion und Komposition. Um 1921. S. 120.
52. B. Kušner, Die Oranisation der Produktion. 1922. S. 123.
53. A. Babičev, Konstruktion und Komposition. Um 1921. S. 124.
54. A. Vesnin, Kredo. 1922. S. 126.
55. V.F. Krinskij, Kredo. 1921. S. 127.
56. El Lisickij, I. Ehrenburg, Deklaration der zeitschrift VEŠČ (Gegenstand). 1922. S. 128.
57. B. Arvatov, "VEŠČ" (Rezension). 1922. S. 129.
Freie Staatliche Kunstwerkstätten (SVOMAS), Höhere Staatliche Künstlerisch-Technische Werkstätten (VChUTEMAS), Höheres Staatliches Künstlerisch-Technisches Institut (VChUTEIN).: 58. Resolution einer Konferenz der Kunststudenten, Petrograd. 24. April 1918. S. 131.
59. S. Sen'kin, VChUTEMAS. 1923. S. 132.
60. E.A. Kacman. S.A. Bogdanov, An das ZK der RKP(b) Zur Lage an den VChUTEMAS. 1920. S. 135.
61. D.P. Šterenberg, Gegendarstellung zu dem Brief von Kacman, Bogdanov. 1921. S. 136.
62. Redaktion der LEF, VChUTEMAS. 1924. S. 137.
63. Mitglieder des INChUK, Der Zusammenbruch der VChUTEMAS. Vortragsentwurf über die Situation der Höheren Künstlerisch-Technischen Werkstätten. 1924. S. 138.
64. N. Kuprejanov, Die Polygrafie an den Kunsthochschulen. 1924. S. 139.
65. A. Vesnin. Lavinskij, Popova, Rodčenko, Zur Frage der Organisation einer Produktionswerkstat an den VChUTEMAS. 1923. S. 140./ 66. G. Klucis, S. Sen'kin, Werkstatt der Revolution. 8. Februar 1924. S. 142.
67. Die "1. Arbeitsgruppe der Konstruktivisten" und die "1. Arbeitsorganisation der Künstler" auf der "1. Diskussionsausstellung". 1924. S. 143.
68. A. Fedorov-Davydov, Künstlerisches Leben in Moskau. 1924. S. 145.
69. Wie der Unterricht in den VChUTEMAS aufgebaut ist? 1924. S. 147.
70. B. Arvatov, Die Reaktion in der Malerei. 1925. S. 148.
71. E. Beskin, Über Kunst-Form, Kunst-Qualität und Nachwuchskünstler. 1925. S. 149.
72. E. Beskin, Noch einmal über die Staffelei, das Bildchen, den Stuhl und die VChUTEMAS. 1925. S. 151.
73. B. Arvatov, Über die Reorganisation der Kunstfakultäten an den VChUTEMAS. 1926. S. 154.
74. JA.A. Kornfel'd, Die Konferenz in den VChUTEMAS. 1926. S. 155.
75. Die Konferenz an der Fakultät für Holz- und Metallbearbeitung der VChUTEMAS. 1926. S. 156.
76. A. Rodčenko, Die materielle Dinggestaltung. Aufgabenschema für die Studenten der Metallfakultät der VChUTEMAS. 1928. S. 157.
77. O. Lejzerov, Bilanz der Konferenz in der Malereifakultät der VChUTEMAS. 1927. S. 159.
78. A. Michajlov, Über Kunstausbildung. 1928. S. 160.
79. H. und L. Scheper. Offener Brief an die Schüler des VChUTEIN. 1929. S. 164.
80. P. Novickij, Der neue Typ der Künstlerisch-Technischen Hochschule. 1929. S. 164.
81. Efde, Wie soll das VChUTEIN sein? Als Fragestellung. 1930. S. 165.
82. Die Liquidierung des VChUTEIN. 1930. S. 167.
83. I. Maca, Wege der Nildenden Kunst. 1930. S. 168.
84. P. Novickij, Die Zerschlagung der VChUTEMAS. 1930. S. 169.
85. Über die Bestätigung der Satzung der Gesamtrussischen Akademie der Künste. Verordnung des Rates der Volkskommissare vom 2. April 1933. S. 171.
OKTJABR'- Vereinigung der Arbeiter in neuen Arten der Kunsttätigkeit. S. 172.: 86. A. Kurella, Die Rekonstruktion des künstlerischen Lebens in der UdSSR. 1928. S. 174.
87. A. Michajlov, Die künstlerische Vereinigung OKTJABR'. 1928. S. 177.
88. Eine neue Vereinigung der Kunstarbeiter in Moskau. 1928. S. 179.
89. Deklaration der Künstlervereinigung OKTJABR'. 3. Juni 1928. S. 180.
90. P. Novickij, Proletarische künstlerische Kultur und bürgerliche Raktion. Die sozialen Funktionen der räumlichen Künste. 1929. S. 183.
91. A. Gutnov, F. Tagirov, Zur bevorstehenden Sowjetrussischen Ausstellung der Gruppe OKTJABR' (in Berlin). Der Künstler wird Industriearbeiter. Gespräche mit zwei Mitgliedern der OKOBER-Gruppe. 1930. S. 189.
92. Vorläufiges Ausstellungschema von Arbeiten der Vereinigung OKTJABR', vom Vorstand zusammengestellt. 1929. S. 190.
93. Lou Scheper, OKTJABR'-Ausstellung. 1930. S. 193.
94. F. Konnov, J. Cirel'son, Die Ausstellung des OKTJABR' im Zeichen der linken Phrase. 1930. S. 194.
95. Redaktion der Zeitschrift Iskusstvo v massy, Wir und OKTJABR'. Für die richtige Linie der proletarischen Kunst. 1930. S. 199.
96. Kunstbrigade der Komsomolskaja pravda, Für die proletarischen Positionen. Die "Links"wendung des OKTJABR'. 1931. S. 200.
97. 2. Deklaration der Künstlervereinigung OKTJABR'. Im Kampf für die proletarischen Klassenpositionen an der Front der räumlichen Künste. 1931. S. 201.
Malerei.: 98. A. Fedorov-Davydov, Die Kunst des K.S. Malevič. 1929. S. 203.
99. A. Gan, Kazimir Malevič. 1929. S. 205.
Architektur.: 100. A. Vesnin, V. Vesnin, A. Gan, M.J. Ginzburg, Offener Brief. 1928. S. 206.
101. M.J. Ginzburg, Der Konstruktivismus als Methode der pädagogischen und Laboratoriumsarbeit. 1927. S. 207.
P. Novickij, Alle Macht der Architektur. 1929. S. 208.
Theaterdekoration.: 103. V. und G. Stenberg, Wie soll unsere Theatergestaltung sein? 1931. S. 210.
Typografie.: 104. El Lisickij, Topografie der Typografie. 1923. S. 212.
105. A. Gan, El Lisickij, S. Telingater, Trennt die Form nicht vom Inhalt! 1931. S. 212.
106. S. Telingater, Die neue polygrafische Kunst in der UdSSR. 1931. S. 214.
107. S. Telingater, Die I. Brigade für die Massenbuchgestaltung. Vortragsthesen. 1933. S. 215.
Fotografie.: 108. O. Brik, Vom Gemälde zun Foti. 1928. S. 216.
109. A. Rodčenko, Wege der zeitgenössischen Fotografie. 1928. S. 217.
110. S. Tret'jakov, Fotonotizen. 1928. S. 218.
111. A. Fedorov-Davydov, Einleitung zu Moholy-Nagys Buch "Malerei Fotografie Film". 1929. S. 220.
112. S. Tret'jakov, Von der Fotoserie zur langfristigen Fotobeobachtung. 1931. S. 222.
113. Programm der Fotosektion der Vereinigung OKTJABR'. 1930. S. 223.
114. L. Mezeričer, B. Ignatovič, Über formalistische Abweichungen. 1931. S. 225.
115. Offener Brief der Gruppe OKTJABR' an die Redaktion der Zeitschrift "Proletarskoe foto" 17. Januar 1932. S. 227.
Fotomontage.: 116. Illustrationen und Fotomontage. 1924. S. 228.
117. V. Stepanova, Fotomontage. 1928. S. 228.
118. O.L. Kusakov, Die soziale Bedeutung der Fotomontage. 1930. S. 230.
119. G. Klucis, Die Fotomontage als neues Problem der Agitationskunst. 7. Juni 1931. S. 232.
Textil.: 120. V. Stepanova, Der Anzug des heutigen Tages - das ist die Produktionsbekleidung. 1923. S. 235.
121. A.K. Toporkov, Technischer Alltag und moderne Kunst (über l. Popova). 1929. S. 237.
122. F. Roginskaja, Sowjetisches Textil. 1930. S. 239.
123. A. Fedorov-Davydov, Die Kunst des textils. 1931. S. 240.
Einrichtung.: 124. V. Stepanova, Über die Arbeiten der jungen Konstruktivisten. 1923. S. 257.
125. V. Stepanova, Der Arbeiterklub des Konstruktivisten A.M. Rodčenko. 1926. S. 258.
126. Dinge des Alltags. Diplomarbeiten der Studenten der Metallfakultät des VChUTEIN. 1929. S. 260.
127. El Lisickij, Die künstlerischen Voraussetzungen zur Standardisierung individueller Möbel für die Bevölkerung. 1929. S. 261.
128. D. Arkin, Welche Möbel brauchen wir? 1929. S. 262.
129. D. Arkin, Über Möbel. Möbelindustrie und Rekonstruktion des Alltags. 1932. S. 262.
Die Herausbildung realistischer Künstlergruppen.: Die "Assoziation der Künstler des revolutionären Rußland" (AChRR) 1922 - 1928. S. 264.: 130: Deklaration der AChRR. 1922. S. 269.
131. K. Malevič über die AChRR. 1924. S. 270.
132. A.V. Lunačarskij, Die Wege der Kunst. Begrüßungsansprache zur Eröffnung der VII. Ausstellung der AChRR "Revolution, Leben und Arbeit" am 8.2.1925. S. 271.
133. P. Novickij, Zur AChRR - eine große Frage. Die VIII. Ausstellung der AChRR "Leben und Alltag der Völker der UdSSR" 1926. S. 272.
134. R. Pel'še, Man muß sich zurechtfinden können. Anmerkungen zum Artikel des Genossen Novickij. 1926. S. 273.
135. Kommentar zur Diskussion über die AChRR in Nr. 6 der "Sovetskoe iskusstvo" zwischen P. Novickij und R. Pel'še. 1926. S. 276.
136. N. Čužak, Über den "Heroischen realismus". Eine Stimme vom Himmel (Zur Debatte Novickij-Pel'še). 1926. S. 276.
137. E. Kacman, Mögen sie antworten! S. 278.
138. V.B. Über den Realismus der Linken der AChRR. 1926. S. 279.
139. M. Brodskij, Ist das ein Triumph? 1926. S. 279.
140. I. Rabičev, Ich antworte! 1926. S. 281.
141. B. Arvatov, Antwort an den genossen Kacman. 1926. S. 283.
142. N. Čužak, Über den "Heroischen Raelismus". Heroische Servilität. 1926. S. 284.
143. O.M. Brik, Zur Politik. Über die Thesen. 1927. S. 285.
144. das Präsidium der AChRR. Antwort an unsere Gegner. 1926. S. 286.
145. A. Kurella, Die künstlerische Reaktion unter der Maske des "Heroischen Realismus". 1928. S. 287.
146. E. Jaroslavskij, Gegen linke Phrasen und ungewissenhafte Kritik. 1928. S. 290.
147. A. Kurella, Von der "Kunst des revolutionären Rußlands" zur proletarischen Kunst (Antworten und Fragen an Kritiker). S. 292.
148. A. Michajlov, Über die Künstlerausbildung. S. 300.
Die "Assoziation der Künstler der Revolution" (AChR) 1928-1932.: 149. Zweite Deklaration der Assoziation der Künstler der Revolution (AChR). 1928. S. 305.
150. A. Kurella, Einige Schlußfolgerungen aus dem I. Allunionskongreß der AChR. 1928. S. 306.
151. Erklärung einer Gruppe junger Künstler an den I. Allunionskongreß der AChR. 1928. S. 308.
152. A. Michajlov, Leistungsschau der AChR-Bewegung. 1928. S. 309.
153. V. Perel'man, Staffelmalerei. Von der Darstellung zum Ausdruck. 1929. S. 315.
154. Die Ergebnisse des Plenums. 1930. S. 317.
155. Offener Brief des Jungen OKTJABR' an das zentrale Präsidium der OMAChR. 1930. S. 320.
Die "Gesellschaft der Staffelmalerei" (OST) und die "Künstlerbrigade" (IZOBRIGADA) 1925-1932.: 156. K. Red'ko, Zur Frage der Ökonomie und des und des Realismus in der Malerei. (Auszüge aus dem Tagebuch). 1921-1924. S. 335.
157. Deklarationen der "Konstruktivisten" und der Gruppe "Metod" (Projektionisten). 1924. S. 337.
158. A. Fedorov-Davydov, Künstlerisches Leben in Moskau. Zur 1. Diskussionsausstellung. 1924. S. 339.
159. Plattform der OST. 1924. S. 342.
160. B. Arvatov, Die Reaktion in der Malerei. Zur 1. Ausstellung der OST. 1925. S. 345.
161. I. Chvojnik, Zur 3. Ausstellung der OST. 1927. S. 346.
162. J. Tugenchol'd, Das formale Element in unserer Malerei. 1927. S.349.
A. Kurella, Die OST in Konfrontation mit der wirklichen Gegenwart. Zur 4. Ausstellung der OST. 1928. S. 352.
164. F. Roginskaja, Künstlerisches Leben in Moskau. Zur 4. Ausstellung der OST. 1928. S. 355.
165. J. Tugendhol'd, Kunst und Gegenwart. 1928. S. 356.
166. A. Ostrecov, Wohin geht die OST? 1929. S. 361.
167. Vorstand der OST, Brief an die Redaktion. 1930. S. 369.
168. N. Maslenikov, Über die kranken Ideologen aus der AChR. 1920. S. 370.
169. P. Vil'jams, K. Kozlova, J. Pimenov, Zwischen Bastschuh und Hochofen. 1930. S. 370.
170. Redaktionsnotiz der Zeitschrift "Iskusstvo v massy". 1930. S. 372.
171. Redaktionskollegium der Zeitschrift "Iskusstvo v v massy", Wer ist krank und woran? 1930. S. 372.
172. F. Roginskaja, Das Profil der OST. 1930. S. 375.
173. P. Vil'jams, J. Pimenov, Schluß mit dem künstlerischen Ausschuß. 1930. S. 381.
174. Über die Spaltung der OST. Resolution des Plenums der Föderation der Vereinigungen sowjetischer Künstler (FOSCh). S. 383.
175. S. Lučiškin und V. Tjagunov, Spaltung der OST. 1931. S. 384.
176. Plattform der IZOBRIGADA (Kunstbrigade). 1931. S. 384.
O. Beskin, Formalismus und Malerei. Über Tyšler und Šternberg. 1933. S. 386.
Die Versuche der Künstlergruppen, eine gemeinsame Organisation zu gründen.: Die "Föderation der Vereinigung sowjetischer Künstler" (FOSCh). 1930-1932. S. 389.: 178. P. Novickij, Selbstbestimmung und die Föderation der Künstlergesellschaften. 1926. S. 392.
179. Die Föderation der Künstler und ihre Aufgaben in der Rekonstruktionsperiode. 1929. S. 395.
180. I. Maca, Wege der Bildenden Kunst. 1930. S. 395.
181. Deklaration der "Föderation der Vereinigungen sowjetischer Arbeiter der räumlichen Künste" 1930. S. 397.
182. Plenum der Föderation. Auszüge aus dem Stenogramm. 5.-9. April 1931. S. 398.
Die "Revolutionäre Assoziation proletarischer Künstler" (RAPCh) 1931-1932. S. 399.: 183. Für proletarische Kunst. Projekt einer Plattform für die Konsolidierung der der proletarischen Kräfte an der Kunstfront. Fraktion VKP(b) der AChR, OMAChR und OChS. 1930. S. 401.
184. Zweite OKTJABR'-Deklaration. Im Kampf für die proletarischen Klassenpositionen an der Front der räumlichen Künste. 1930. S. 401.
185. Büro der Parteifraktion der OKTJABR'. An den Zentralrat der RAPCh und an alle proletarischen Künstler. 1931. S. 402.
186. Die AChR zieht das revolutionäre Mitläufertum an. Der OKTJABR' hat die Last der LEF noch nicht überwunden. Erklärung des Künstlers Lavinskij auf dem Plenum des Zentralrates der AChR am 28. März 1931. S. 403.
187. V. Kostin über seime Fehler. Brief an die Redaktion. 1931. S. 405.
188. Erklärung an das Büro der Fraktion VKP(b) in der RAPCh. 1931. S. 406.
189. Beschluß des RAPCh-Sekretariats über die Aufnahme des proletarischen Teils des OKTJABR'. 12. Dezember 1931. S. 407.
190. Über die Umbildung der Literur- und Kunstorganisationen. Verordnung der VKP(b). 23. April 1932. S. 408.
191. Auf die Höhe neuer Aufgaben. Gemeinsame Resolution des erweiterten Sekretariats der RAPCh und des Moskauer Aktivs. 1932. S. 408.
Der Künstler im Dienst der Gesellschaft.: Die kooperative Genossenschaft "Der Künstler" und der "soziale Auftarg" (1929-1935). S. 409.: 192. N. Maslenikov, Dritte Wanderausstellung des Sektors Kunst im NARKOMPROS und der kooperativen Genossenschaft "Der Künstler". 1931. S. 411.
193. V. Kostin, Die künstlerische Jugend und der Stil des Proletariats. Ausstellung der kooperativen Genossenschaft "Der Künstler". 1931. S. 412.
Die "Kommandierung" der Künstler an die "Industrie- und Kolchosfront". S. 413.: 194. B. Arvatov, Die AChRR in der Fabrik. 1925. S. 416.
195. E. L'vov, Über die Künstler, die Industrialisierung und die BÜrokraten aus der Hauptverwaltung Kunst. 1929. S. 418.
196. D. Mirlas, Im Werk. 1929. S. 420.
197. Die AChR - Pate des Metallarbeiterklubs "Der Proletarier". Was erwrten wir von der Patenschaft? Gespräche mit Klub-, Gewerkschaftsfuntionären und Arbeitern. 1930. S. 421.
198. Für neue Arbeitsmethoden. Über die Arbeit der OMAChR-Stoßbrigade auf der Getreidesowchose Nr. 2. 1930. S. 422.
199. Gutachten der Komsomolorganisation über die Arbeit einer Künstlerbrigade der AChR auf der Getreidesowchose Nr. 2. 1930. S. 424.
200. P. Sokolov-Skalja, Eine AChR-Brigade in Kerč. 1930. S. 424.
Plakat und Bildreproduktion. S. 425.: 201. Künstlerische Plakate. 1918. S. 429.
202. V. Astrov, Über das Agitationsplakat. Brief aus Smolensk. 1921. S. 429.
203. N. Tarabukin, Erfindungsgeist im Plakat. 1923. S. 430.
204. A. Kurella, Es gibt keinen sowjetischen Lubok. 1929. S. 430.
B. Rozencveg, Galerie der Plattheiten. 1931. S. 433.
206. Was bedeutet der Beschluß des Leninschen Führungsorgans und wie soll er erfüllt werden? Beschluß des ZK der VKP(b) über die Plakat-Bild-Agitation und Propaganda. 1931. S. 434.
207. Diskussion über die Plakatproduktion des IZOGIZ. 13. April/4. Mai 1931. S. 435.
208. D. Moor, Die gestaltung des Plakats will gelernt sein. 1931. S. 438.
Synthese der Kunst. S. 441.: Monumentalpropaganda.: 209. N. Punin, Über Denkmäler. 1919. S. 446.
210. A. Fedorov-Davydov, Skulptur. 1927. S. 447.
211. Protestbrief. Um 1925. S. 450.
Vereinigung der Kunstgattungen.: 212. N.A. Ladovskij, Aus dem Sitzungsprotokoll der Kommission für malerisch-bildhauerisch-archtektonische Synthese. 1919. S. 451.
213. A.V. Babičev, Kredo. Um 1921. S. 451.
214. J. Bebutova, P. Kuznecov, Die Künstlergruppe Četyrye Iskusstva (Vier Künste). 1961. S. 452.
Straßenkunst.: 215. A.S. Guščin, Entwicklungswege der Bildenden Massenkunst der Werktätigen. 1931. S. 454.
216. S. Tret'jakov, Wie soll man den 10. Jahrestag der Revolution feiern? 1927. S. 458.
217. L. Roščin, Eine Kunst die Anerkennung fordert. 1930. S. 460.
218. G. Kirbardin, Der Künstler im Kampf um den PromFinPlan. Die Gestaltung der der Oktober-Feiern in Moskau. 1930. S. 462.
219. P. Novickij, Die künstlerische Gestaltung der Politkampagne zu den Neuwahlen des Moskauer Sowjets. 1931. S. 463.
220. V.S. Toot, Die Teilnahme der Künstler an der Realisierung der Beschlüsse des Juniplenums des ZK der VKP(b). 1931. S. 466.
Wandmalerei.: 221. A. Michajlov, Über das Verhältnis von Staffelmalerei, Freska und Kino. Diskussionsbeitrag auf dem Disput "Die Kunst der UdSSR und die Aufgaben der Künstler" der Sektion Literatur und Kunst der Kommunistischen Akademie. 1928. S. 468.
222. J. Tugendchol'd, Das formale Element in unserer Malerei. Über die Wandmalerei des VChUTEIN. 1928. S. 470.
223. A. Michajlov, Warum brauchen wir das Wandgemälde? 1929. S. 473.
224. F. Nevešin, D. Mirlas, Sowjetische Monumentalmalerei. 1929. S. 474.
225. N. Antonov, Wir erörtern die Schaffensmethoden des neuen siegreichen Erfolgs der proletarischen Kunst. 1930. S. 475.
226. N. Luchmanov, Die Wandmalerei im Klub. 1930. S. 478.
227. K. Makevič, Architektur, Ateliermalerei und Plastik. 1930. S. 481.
228. V. Kostin, Architektur und Farbenmalerei. 1931. S. 483.
229. V. Favorskij, Wie ich mich zum ersten Mal am Fresko versuchte. 1933. S. 487.
230. V. Kostin, Von der Gravüre zum Fresko. Die letzten Arbeiten V.A. Favorskijs. 1933. S. 489.
Diskussion der Methode und des Stils der "proletarischen Kunst". S. 491.: 231. Die Kunst der UdSSR und die Aufgaben der Künstler. Diskussion in der Kommunistischen Akademie. I. Maca, Schlußwort. 1928. S. 495.
232. I. Maca, Die schöpferische Methode in der proletarischen Kunst. 1930. S. 500.
233. O. Beskin, Formalismus in der Malerei. 1933. S. 504.
234. V. Kostin, Junge sowjetische Maler. 1935. S. 505.
235. Die Diskussion des Bildes "Alt und Neu" von S. Nikritin durch die Kunstkommission der Kooperative "CHudožnik" (Der Künstler). 1935. S. 508.
Anhang.: Bibliografie. S. 513.
Künstlerbiografien mit Literaturhinweisen. S. 547.
Zeittafel mit Daten zu Politik, Ökonomie und Kultur. S. 553.
Künstlerorganisationen und Institutionen mit den im Text benututen Ankürzungen. S. 556.
Namenregister. S. 558
Bestandin KVK prüfen
PURLCitation link