Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 60.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

?
Ihre Suche nach Leitenberger, Ilse lieferte 35 Treffer
1

Wir behaupten uns in Frankfurt. Auf der Buchmesse: Dissident Kopelew als Sensation, Österreichs Verlage als sichere Geheimtips

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 11.10.1975, 8260, S. 7
2

Tschukowskaja, Lydia: Untertauchen. Roman. Aus d. Russ. von Swetlana Geier

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 19.03.1975, 8089, S. 5 (Rezension)
3

Diesmal aus Baku. Neue Sowjetavancen in Richtung Peking

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 29.09.1982, 10359, S. 3
4

Auf Wiedersehen in Moskau. Sino-sowjetische Normalisierung, 1. Teil

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 02.11.1982, 10 386, S. 3
5

Zu heftige Dementis. Die israelisch-sowjetische Fühlungsnahme

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 25.07.1985, 11209, S. 3
6

Abkühlung und Avancen. Chinas Beziehungen zu den Supermächten.

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 10.04.1982, 10217, S. 3
7

Abkühlung und Avancen. Chinas Beziehungen zu den Supermächten.

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 10.04.1982, 10217, S. 3
8

Der letzt Akt. Leitartikel zum Ende der Ära Breschnew.

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 06.04.1982, 10213, S. 1
9

Wie usbekisch ist Sowjetusbekistan?. Während des zweiten Akts eines Staatsbesuchs in Mittelasien gesehen und gehört.

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 03.06.1982, 10259, S. 3
10

"Religion ist nationale Tradition". Der Khomeini-Bazillus hat Usbekistan noch nicht infiziert.

Leitenberger, Ilse, in: Die Presse, 04.06.1982, 10260, S. 3