Портал славистики


Online-Bibliothek der deutschsprachigen Slavistik 1993-2006 (Olbislav)

Die "Online-Bibliothek der deutschsprachigen Slavistik 1993-2006 (Olbislav)" ist an der Universitätsbibliothek Potsdam als Fortsetzung der Bibliographie der deutschsprachigen Slavistik entstanden. Der Zeitraum umfasst die Erscheinungsjahre 1993 bis ca. 2006 ist aber bei Weitem nicht vollständig gesammelt. Die Schlagwortliste befindet sich hier.

?
Ihre Suche nach B1476 lieferte 9 Treffer
1

Rezension. Hedeler, Wladislaw/Stoljarowa, Ruth. Nikolai Bucharin. Leben und Werk Decaton 1993

Wehner, Markus, in: Osteuropa 44, 1994, H. 11, 1091-1092
2

Rezension. Kun, Mikloš. Bucharin - ego druz'ja i vragi Moskva: Respublika 1992

Wehner, Markus, in: Osteuropa 44, 1994, H. 11, 1092-1093
3

Begegnungen mit Menschen, Büchern und dem Schicksal Beitrag

Kasack, Wolfgang, in: Rosenstein, D./Kreutz, A. (Hgg.): Begegnungen. Facetten eines Jahrhunderts, 1997, 86-89
4

Äußere Ursache für die begrenzte Verwendung der weißrussischen Sprache

Plotnikaǔ, Branislaǔ A., in: Die Welt der Slaven 45, 2000, 49-58
5

Die Bedeutung der Stimme in der Fernsehwerbung - Zur Begründung einer heute möglichen Sprachwissenschaft

Raecke, Jochen, in: Slavistische Linguistik 1997, hrsg. von Tilman Berger und Jochen Raecke 375, 1998, 143-175
6

Rezension. Schmidhauser, Beda. Kausalität als linguistische Kategorie: Mittel und Möglichkeiten für Begründungen Max Niemeyer 1995

Kordíc, Snježana, in: Strani jezici XXIX, 2000, 4, 253-256
7

Jugend als unerreichbares Begehren. Überlegungen zu den Texten Ewgeni W. Charitonows

Seidel-Dreffke, Bjoern, in: Forum Homosexualität und Literatur, 2003, 42, 53-67
8

Rezension. Kan, Alexander. Nikolai Bucharin und die skandinavische Arbeiterbewegung. Aus dem Schwedischen von Theodor Bergmann Decaton 1993

Wehner, Markus, in: Osteuropa 44, 1994, H. 11, 1092-1093
9

Zur Spezifik der russischen obszönen Dichtungen des 18. Jahrhunderts (Bakroviana= vor dem Hintergrund der französischen Pornographie

Schruba, Manfred, in: Zeitschrift für Slavische Philologie, 2000, 59, 46-65