Портал славистики


Materialien zu einer slavistischen Bibliographie 1945-1983 (MatSlavBib)

Die "Materialien zu einer slavistischen Bibliographie 1945-1983 (MatSlavBib)" ist aus der dreiteiligen gedruckten Ausgabe der Bibliographie konvertiert und enthalten ca. 10.220 Datensätze. Die Schlagwortliste befindet sich hier.

?
Ihre Suche nach P1486 lieferte 8 Treffer
1

Rez. Pogačnik, J.: Bartholomäus Kopitar. Leben und Werk. München 1979

Scherber, Peter - in: Südost-Forschungen. München. 38.1979. S. 379-381
2

Rez. Pogačnik, J.: Bartholomäus Kopitar. Leben und Werk. München 1978.; ders.: Jernej Kopitar. Ljubljana 1977

Hafner. Stanislaus - in: Anzeiger für slavische Philologie 12. 1981. S. 177-179
3

SLOWENISCHE Texte aus der Reformationszeit. Nachdr. besorgt v. G. Freidhof. Mit einem Nachwort von J. Pogačnik

München: Sagner 1981. 142 S. (= Specimina. 31. - Materialien zum Curriculum der west- und südslavischen Linguistik. 4.).
4

Rez. Pogačnik, J.: Teze in sinteze. Maribor 1976; ders.: Jernej Kopitar. Ljubljana 1977; ders.: Von der Dekoration zur Narration. München 1977

Scherber, Peter - in: SOf 37.1978. S. 315-316
5

Rez. Pogačnik, J.: Von der Dekoration zur Narration. Zur Entstehungsgeschichte der slovenischen Literatur. München 1977. (= Slavist. Beitr. 105.)

Harter-Bachmann, Elfi - in: Kritikon Litterarum. Frankfurt/Main. 8.1979. S. 57-59
6

Rez. Freisinger Denkmäler. Brižinski spomeniki. Monumenta Frisingensia. Red. Jože Pogačnik. München 1968. (= Geschichte, Kultur und Geisteswelt der Slowenen. 2.)

Lägreid, Annelies - in: Anzeiger für slavische Philologie 4.1970. S. 179-184
7

GESCHICHTE, KULTUR UND GEISTESWELT DER SLOWENEN. Begründet v. Rudolf Trofenik. Hrsg. v. Anton Slodnjak, Linda Sadnik, Hans-Joachim Kissling, Leopold Kretzenbacher, Jože Pogaćnik. 1.1968 ff

München: Trofenik.
8

GESCHICHTE, KULTUR UND GEISTESWELT DER SLOWENEN. Begründet v. Rudolf Trofenik. Mithrsg. v. Alois Schmaus, Anton Slodnjak, Linda Aitzetmüller-Sadnik, Hans-Joachim Kissling, Leopold Kretzenbacher, Karl-Heinz Pollok, Alfonz Gspan, Branko Berčič, Jože Pogačnik. 1.1968 ff

München:Trofenik.