Портал славистики


Slavistische Arbeitsbibliographie von Prof. S. Kempgen

Die "Slavistische Arbeitsbibliographie von Prof. S. Kempgen" enthält ca. 17.000 Titel zur slavischen Sprach- und Kulturwissenschaft mit besonderen Schwerpunkten in der Ost- und Südslawistik (Russland und Balkanraum). Die Schlagwortliste befindet sich hier.

?
Ihre Suche nach D2427 lieferte 10 Treffer
1

Zur statistischen Theorie der Dichtersprache

Doležel, L. - in: Mathematik und Dichtung, München (1965) 275-293
2

Mežfrazovye Svjaziu: Kodirovanie i Dekodirovanie

Moskva, RAN, 2000, 69 p.
3

Unterschied des Prosastils von Dichtern und anderen Schriftstellern. Ein Beispiel mathematischer Stilanalyse

Fucks, W. - in: Sprachforum I (1955) 234-244
4

Doktor Francik Skorina. Ego perevody, pečatanija, izdanija i jazyk

Vladimirov, P. - München, 1989
5

Res Linguistica. Sbornik statej. K 60-letniju doktora filologičeskix nauk professora B.P. Neroznaka

Moskva, Academia, 2000, 445 p.
6

Ob agiografičeskix i inyx istočnikax romana Pasternaka «Doktor Živago»

Smirnov, I. - in: Rusistika, Slavistika, Lingvistika. Festschrift für Werner Lehfeldt zum 60. Geburtstag, München (2003) 354-361
7

Die Architektur der Sophienkirche in Ohrid. Inaugural - Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich–Wilhelms–Universität zu Bonn

Schellewald, B.M. - Bonn, Rheinische Friedrich–Wilhelms–Universität Bonn, 1986, 329 p., ill
8

Dnevnye zapiski putešestvija doktora i Akademii nauk ad''junkta Ivana Lepexina po raznym provincijam Rossijskogo gosudarstva v 1768 i 1769 godu

Lepexin, I. - Sankt-Peterburg, 1771, 537 p.
9

Prodolženie dnevnyx zapisok putešestvija akademika i mediziny doktora Ivana Lepexina po raznym provincijam Rossijskogo gosudarstva v 1771 g. Č. 3

Lepexin, I. - Sankt-Peterburg, 1814, 376 p.
10

Der heilige Doktor Fjodor Petrowitsch. Die Geschichte von Friedrich Joseph Haass - Bad Münstereifel 1780 - Moskau 1853 - erzählt von Lew Kopelew. Mit einem Vorwort von Heinrich Böll

Kopelew, L. - Hamburg, Hoffmann und Campe, 1984