Портал славистики


Slavistische Arbeitsbibliographie von Prof. S. Kempgen

Die "Slavistische Arbeitsbibliographie von Prof. S. Kempgen" enthält ca. 17.000 Titel zur slavischen Sprach- und Kulturwissenschaft mit besonderen Schwerpunkten in der Ost- und Südslawistik (Russland und Balkanraum). Die Schlagwortliste befindet sich hier.

?
Ihre Suche nach B1476 lieferte 5 Treffer
1

Humboldt als Begründer der Sprachtypologie

Telegdi, Zs. - in: Theoretical Problems of Typology and the Northern European Languages, Amsterdam (1970) 25-34
2

Russisches geografisches Namensbuch, begründet von Max Vasmer

Wiesbaden, Otto Harrassowitz, 1964
3

Die Bedeutung der Stimme in der Fernsehwerbung - Zur Begründung einer heute möglichen Sprachwissenschaft

Raecke, J. - in: Slavistische Linguistik 1997. Referate des XXIII. Konstanzer Slavistischen Arbeitstreffens Blaubeuren, 26.-28.8.1997. Slavistische Beirtäge 375, München (1998) 143-177
4

Siegmund v. Herberstein: kaiserlicher Gesandter und Begründer der Rußlandkunde und die europäische Diplomatie

Pferschy, G. - Graz, Akad. Dr. u. Verl.-Anst, 1989, VI, 280 p.
5

O nazvanii dneprovskix porogov v sočinenii Konstantina Bagrjanorodnogo "De administrando imperio". (V svjazi s rabotoj K.O. Fal'ka na tu že temu) Sb. istoričeskaja grammatika i leksikologija russkogo jazyka

Tolkačev, A.I. - Moskva, 1962