Портал славистики


Bibliographie der deutschsprachigen Slavistik 1983-1992 (BibDatSlav)

Die "Bibliographie der deutschsprachigen Slavistik 1983-1992" ist aus der gedruckten Ausgabe der Bibliographie konvertiert und enthält ca. 10.000 Datensätze. Die Schlagwortliste befindet sich hier.

?
Ihre Suche nach Etymologie lieferte 105 Treffer
1

Slav. - sěkati : dt. - sengen

Aitzetmüller, Rudolf - in: Anzeiger für Slavische Philologie (1992) 119-121
2

Indo-European *Mold- : Developing a Tree of Germanic and Slavonic Cognates

Fennell, B. A.; Pugh, S. M. - in: Die Welt der Slawen (1990) 155-161
3

Urslavisch *zvon- '*Hund'

Holzer, Georg - in: Wiener Slavistisches Jahrbuch (1991) 141-149
4

Hoditi-roditi : Spuren der Texte eines urslawischen Fruchtbarkeitsritus

Katičić, Radoslav - in: Wiener Slavistisches Jahrbuch (1987) 23-43
5

Weiteres zur Rekonstruktion der Texte eines urslawischen Fruchtbarkeitsritus

Katičić, Radoslav - in: Wiener Slavistisches Jahrbuch (1989) 57-98
6

Die slavische Bezeichnung des Greifen

Koch, Christoph - in: Wiener Slavistisches Jahrbuch (1989) 99-123
7Kronsteiner, Otto - Etymologie : Suche nach der Ursprache oder Dokumentation nationaler Eigenständigkeit? - In: Die slawischen Sprachen 6, 1984, 31-44
8

Slavjanskoe *ševeliti

Kurkina, Ljubov̕ V. - in: Wiener Slavistisches Jahrbuch (1992) 227-232
9

Das Problem der "gelehrten Volksetymologie" : Einige slawische und altaische Etymologien

Menges, Karl H. - in: Die slawischen Sprachen (1984) 45-76
10

Etymologie und Derivation : Abgrenzungsprobleme

Panzer, Baldur - in: Die slawischen Sprachen (1984) 83-95