Портал славистики


Bibliographie der deutschsprachigen Slavistik 1983-1992 (BibDatSlav)

Die "Bibliographie der deutschsprachigen Slavistik 1983-1992" ist aus der gedruckten Ausgabe der Bibliographie konvertiert und enthält ca. 10.000 Datensätze. Die Schlagwortliste befindet sich hier.

?
Ihre Suche nach Ehegötz, Erika lieferte 15 Treffer
1

Zweisprachige phraseologische Lexikographie : eine Studie am Material slawischer Sprachen und des Deutschen

Ehegötz, Erika - Berlin: HU 1990
2

O znaczeniu niemieckojęzycznych podręczników języka polskiego i rozmówek polsko-niemieckich XVIII i XIX w. dla badań frazeologicznych

Ehegötz, Erika - in: Z problemów frazeologii polskiej i słowiańskiej 4 (1988) 219-226
3

Über fremdsprachliche Einflüsse in der modernen polnischen Phraseologie (am Beispiel von jednym tchem)

Ehegötz, Erika - in: Wokół języka (1988) 183-187
4

Versuch einer Typologie von Entsprechungen im zweisprachigen phraseologischen Wörterbuch

Ehegötz, Erika - in: Zeitschrift für Slawistik (1990) 499-504
5

Zur Entwicklung der polnischen idiomatischen Phraseologie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Ehegötz, Erika - in: Zeitschrift für Slawistik (1987) 824-830
6

Zur Problematik der "falschen Freunde des Übersetzers" im Bereich der polnisch-deutschen Phraseologie

Ehegötz, Erika - in: Aktuelle Fragen der Lexikologie und Phraseologie slawischer Sprachen (1989) 33-42
7

Zur Sprachenpolitik gegenüber den Polen im preußisch-deutschen Herrschaftsgebiet in der zweiten Hälfte des 19. Jh. bis 1918. Sprachenpolitik und Schriftsprachen in Osteuropa in der zweiten Hälfte des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Ehegötz, Erika - 1989, 44-55
8

Antoni Krasnowolski : ein Berliner Schüler von Vatroslav Jagić

Ehegötz, Erika - in: Zeitschrift für Slawistik (1992) 135-138
9

Elementy porównawcze w "Polnische Grammatik für Deutsche" J.S. Bandtkiego

Ehegötz, Erika - in: Studia z dziejów slawistyki
10

Gleiche Form, folglich auch gleiche Bedeutung? : (Über "faux amis" in der Lexik)

Ehegötz, Erika; Morvay, Károly - in: Prace Filologiczne 37 (1992) 311-322