slavistik-portal

Портал славистики


Datenbankinfosystem (DBIS) Slavistik

Das "Datenbankinfosystem Slavistik" bietet eine Übersicht über die elektronischen Datenbanken im Bereich Slawistik.

Titel Kindlers Literatur-Lexikon
Weitere Titel Kindlers Literatur Lexikon
Der Kindler
Der Neue Kindler
KLL
Munzinger / Kindlers Literatur-Lexikon
Bibliotheken mit Bestandsnachweis
Inhaltsangabe Umfassendes, traditionsreiches Nachschlagewerk zu den wichtigsten literarischen Werken aller Zeiten, aller Regionen und aller Kulturen weltweit.
Der "Kindler", in der dritten, völlig neu bearbeiteten Auflage von 2009 herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold, umfasst über 21.500, namentlich gekennzeichnete Beiträge zu den bedeutendsten Werken, die die Kulturgeschichte nachhaltig geprägt haben, von den ersten schriftlichen Zeugnissen der Menschheit bis zur Gegenwart, davon ca. 13.000 Werke von rund 8.000 Autoren sowie rund 500 anonyme Werke und 150 Stoffe. Die Neuauflage wurde insbesondere um die süd-/südostasiatische, die indische, die afrikanische und die osteuropäische Literatur erweitert und für zentrale Werke der Sachliteratur aus zahlreichen Bereichen geöffnet. Rund 8.000 Biogramme geben biografische Kurzinformationen zu den Autoren.
Der Kindler wird laufend aktualisiert: z.B. in Bezug auf Todesdaten und wichtige Literaturpreise, weiters werden neue Werke aufgenommen, Werkgruppen-Artikel fortgeschrieben und Bibliografien ergänzt.
Fachgebiete Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anglistik, Amerikanistik
Germanistik, Niederländische Philologie, Skandinavistik
Klassische Philologie
Romanistik
Slavistik
Schlagwörter Literatur
Geschichte
Wörterbuch
Erscheinungsform WWW (Online-Datenbank)
Datenbanktyp Wörterbuch, Enzyklopädie, Nachschlagewerk
Wörterbuch: Nachschlagewerk, das den Wortschatz einer Sprache nach bestimmten Gesichtspunkten anordnet und erklärt

Enzyklopädie: Strukturierte, möglichst umfassende Darstellung menschlichen Wissens; man unterscheidet universelle und fachspezifische Enzyklopädien

Nachschlagewerk: Oberbegriff für Wörterbuch, Enzyklopädie; eine zur Fachliteratur zählende, meist in ihrem Gebiet erschöpfende Datensammlung, die nach bestimmten systematischen oder alphabetischen Kriterien angeordnet ist bzw. nach solchen durchsucht werden kann
Verlag J.B. Metzler'sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag, Stuttgart