Портал славистики


Datenbankinfosystem (DBIS) Slavistik

Das "Datenbankinfosystem Slavistik" bietet eine Übersicht über die elektronischen Datenbanken im Bereich Slawistik.

Titel Literaturnaja Gazeta Digital Archive
Weitere Titel Literaturnaia Gazeta Digital Archive
DA-LG
Bibliotheken mit Bestandsnachweis
Inhaltsangabe Die "Literaturnaja Gazeta" (dt. "Literaturzeitung", LG) ist eine der ältesten russischen Zeitungen mit einem Schwerpunkt auf literaturwissenschaftlichen Themen. Das u.a. von Alexander Puschkin mitbegründete Organ stieg zum offiziellen Organ des sowjetischen Schriftstellerverbandes auf und erlebte zudem einen inhaltlichen Formatwechsel vom reinen Literaturorgan hin zu einer thematisch breiter aufgestellten Zeitung für Literatur, Kunst, Politik oder soziale Fragen. Über ihren gesamten Erscheinungsverlauf hinweg gilt die LG als das russische Literaturorgan, in dem zahlreiche literarisch bedeutsame Werke erstmalig abgedruckt wurden.
Die LG ist somit herausragendes Quellenwerk einerseits für Literaturwissenschaftler, andererseits aber auch für allgemein kunstästhetische, gesellschaftliche, politische oder historische Themen vor allem der Sowjetzeit. Hier kann sie unter den offiziellen staatlichen Organen als eine Art "alternativer" Gegenentwurf zu den gänzlich linientreuen Organen "Pravda" oder "Izvestija" gesehen werden. Unter Beibehalt der geschilderten thematischen Schwerpunkte spiegelt sie auch in der Gegenwart aktuelle Entwicklungen in Russland.
Das "Literaturnaja Gazeta Digital Archive" umfasst ca. 53.500 Seiten.
Fachgebiete Allgemein / Fachübergreifend
Geschichte
Slavistik
Schlagwörter Literaturnaja Gazeta
Archiv
Zeitung
Sowjetunion
Russland
Erscheinungsform WWW (Online-Datenbank)
Datenbanktyp Zeitung
Fortlaufendes Sammelwerk, erscheint im Allgemeinen regelmäßig mindestens einmal pro Woche, berichtet über aktuelle Ereignisse
Verlag East View Information Services BV
Zeitraum 1929 - 2011