slavistik-portal

Портал славистики


Slavistik-Guide

Der Fachinformationsführer für Slavistik (Slavistik-Guide) verzeichnet qualitativ hochwertige, wissenschaftlich relevante Internetquellen des Faches. Alle Internetquellen werden nach bibliographischen und bibliothekarischen Standards (Dublin Core, DDC, BK, Schlagworte) erschlossen. Die Liste der Schlagwörter befindet sich hier. Die neuesten Internetquellen sind als rss RSS-Feed verfügbar.

Die Datenbank enthält 2015 Datensätze
41Konference mladých slavistů
Webseite der "Konferenz junger Slavisten" in Prag. Die Konferenz ist ein Projekt an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität Prag für Studenten und Doktoranden. Es ist ihr Ziel, ein internationales Präsentationsforum zu sein, auf dem wissenschaftliche Ansichten und Methoden vorgestellt und ausgetauscht werden.
Pfeil http://web.archive.org/web/20140104024709/http://slavkonf.com/
42The Ekstelopedia of Science Fiction and Fantasy - Экстелопедия фэнтези и научной фантастики
Die Ekstelopedia ist eine Enzyklopädie für Science Fiction und phantastische Literatur. Sie enthält Verzeichnisse von Sammelbänden, Preisauszeichnungen, Beiträge zu Filmen, Hauptfiguren, Computerspielen, Autoren, Herausgebern, Kritikern, Übersetzern, Illustratoren, auch Zeitschriften und einen Thesaurus. Personen sind nach Namen und Ländern aufgelistet.
Pfeil http://bvi.rusf.ru/fanta/esf_l/
43Электронные библейские и богословские книги : Тематический каталог
Die Webseite bietet eine Sammlung von biblischen und theologischen Texten in russischer Sprache. Die Texte sind als Volltext im Format djvu, pdf oder html verfügbar.
Pfeil http://bible-mda.ru/old/e-books/e-books.html
44O pvodu Kijevských list a Praských zlomk a o bohemismech v starich církevnslovanských památkách vbec
Arbeit über die Kiewer Blätter und Prager Fragmente von Václav Vondrák
Pfeil http://www.archive.org/stream/opvodukijevskc00vonduoft#page/86/mode/2up
45Основные типы аббревиатур в современном польском языке
Dissertation im Volltext zum Thema "Основные типы аббревиатур в современном польском языке (к специфике моделей производящих синтаксических структур)".
Pfeil http://dspace.ut.ee/handle/10062/8826
46Digitální knihovna Arna Nováka
Das von der zentralen Bibliothek der philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität Brünn realisierte Projekt der Digitalen Arne-Novák-Bibliothek bietet Volltexte der Schriften des tschechischen Literaturhistorikers und -kritikers Arne Novák aus den Jahren 1902 bis 1947.
Pfeil http://arne-novak.phil.muni.cz/
47Становление чешской лексикографии в эпоху национального Возрождения: традиции и новаторство
Dissertation über die Entstehung der tschechischen Lexikographie, den Einfluss westeuropäischer und slawischer Lexikographie auf die tschechischen Lexikographen in der Epoche der Nationalen Wiedergeburt J. Dobrowsky, K. I. Tham, F. J. Tomsa und J. Jungmann.
Pfeil http://hdl.handle.net/10062/8825
48Теорія і практика перекладу
Der Kurs zur Theorie und Praxis der (literarischen) Übersetzung in 22 Lektionen.
Pfeil http://web.archive.org/web/20131029192648/http://www.franko.lviv.ua/faculty/intrel/tpp/
49Slavistische Textkorpora und Textsammlungen im Internet
Linksammlung des Slavistischen Seminars in Tübingen zu slavistischen Textkorpora und Textsammlungen im Internet. Enthält Korpora zu folgenden Sprachen: altkirchenslavisch; westslavische Sprachen: obersorbisch, polnisch, altpolnisch, slovakisch, tschechisch; südslavische Sprachen: bulgarisch, bosnisch, kroatisch, mazedonisch, serbisch, slovenisch; ostslavische Sprachen: russisch, ukrainisch, altweißrussisch. Außerdem: mehrsprachige Korpora, Linksammlungen auch zu über die Slavistik hinausgehenden mehrsprachigen Korpora und zur Korpuslinguistik.
Pfeil http://www.uni-tuebingen.de/fakultaeten/philosophische-fakultaet/fachbereiche/neuphilologie/slavisch...
50Изабрана библиографија о смрти у народној култури Словена.
Die Webseite mit einer Auswahlbibliographie zum Todesmotiv in der slavischen Volkskunde.
Pfeil https://www.rastko.rs/projekti/etnoling/delo/11744