Портал славистики


Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)

Die "Regionalwissenschaftliche Datenbank für Russland, UdSSR und Nachfolgestaaten (RussGus)" ist eine regionalwissenschaftliche Datenbank für den bibliographischen Nachweis deutschsprachiger Literatur mit Bezug auf Russland, die UdSSR und ihre Nachfolgestaaten. Sie enthält ca. 170.000 Nachweise für Titel der Erscheinungsjahre 1974 - 2003. Der hier zur Verfügung gestellte Fachausschnitt von ca. 50.000 Datensätzen deckt die Bereiche "Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte, Kunst und Religion" ab. Die Schlagwortlisten zu Personen und Regionen befinden sich hier und hier.

ID175341
AutorSchwab, Waltraud
TitelMild und bitter
UntertitelEine Rotarmistin in Berlin
ErschienenDie Tageszeitung / taz, 2003, 08.01.2003, S.5, mit Bild
LandDeutschland
PublikationsformBeitrag aus Zeitung
Schlagwort (Person)Smuchkevič, G.; Smouchkevitch, G.
Schlagwort (Geo)Deutschland; Berlin
SachnotationGESCHICHTE
Geschichte Russlands - der UdSSR - der GUS
Sowjetepoche (1917-1991)
Zweiter Weltkrieg (nebst Folgen)
Biographie
Smuchkevič, G.
SachnotationSTAAT UND GESELLSCHAFT, INNENPOLITIK
Opposition, Emigration
Emigration
SachnotationSTAAT UND GESELLSCHAFT, INNENPOLITIK
Gesellschaftliche Gruppen
Frauen, Familie
Frauen
InhaltAls der Zweite Weltkrieg ausbrach, war Guenia Smouchkevitch eine 15-jährige Schülerin. Ihre jüdische Familie wurde verschleppt und vergast, sie selbst kämpfte als Soldatin gegen die Nazis: "Wie viele Tode habe ich gesehen? - Alle Tode, die es gibt." Heute ist sie 77 Jahre alt und lebt in Berlin.
PURLCitation link

Mild und bitter - Eine Rotarmistin in Berlin